Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

01 Reisekriterien

02 Wunschtermin im Kalender auswählen

Keine Reiseangebote

Für die gesuchten Daten konnten wir keine Angebote finden. Bitte wählen Sie andere Daten oder ändern Sie die ausgewählten Reisekriterien.

Angebote werden geladen.

Legende: Gewählt Günstigstes Angebot

*Alle Preise werden in CHF ausgezeichnet, verstehen sich als Ab-Preise und gelten pro Person.

03 Angebot auswählen und zur Buchung gehen

Bitte beachten Sie :
Leider konnten keine Angebote zur Ihren Suchkriterien gefunden werden. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Filterauswahl.

Mehr Angebote laden
Keine weiteren Angebote gefunden
  • Lidl holidays eine Marke der Lidl Digital International GmbH & Co. KG
001
001
001

Angebot wird geladen!

001
Veranstalter dieser Reise ist: Lidl holidays eine Marke der Lidl Digital International GmbH & Co. KG Lidl holidays eine Marke der Lidl Digital International GmbH & Co. KG

Veranstalter:
Lidl holidays eine Marke der Lidl Digital International GmbH & Co. KG , Stiftsbergstr. 1 , D-74172 Neckarsulm

Neuseeland & Bali – Rundreise & Baden

Neuseeland - Neuseeland - Süd-Insel - weitere Orte Neuseeland - Südinsel
Buchungscode: CHC1NC
Ihre gewählten Kriterien: Reisende: 2 Erwachsene Anreiseart: Flugreise
Unsere Vorauswahl:

Was bedeutet diese "Unsere Vorauswahl"?

Wir benötigen manche Kriterien um den hier dargestellten Reisepreis anzeigen zu können. Sie haben über den Button Termine & Preise die Möglichkeit diese Kriterien anzupassen.

Zimmertyp: Doppelzimmer Verpflegung: Frühstück Dauer: 19 Tage Reisetermin: 11.05.2020 - 29.05.2020
ab   3'599  CHF pro Person / 19 Tage / inkl. Flug
Bestpreis-Garantie

Bestpreis-Garantie

Bestpreis-GarantieWir bieten Ihnen bei allen Reisen mit unserem Best-Preis-Garantie Logo den günstigsten Preis und scheuen keinen Preisvergleich! Wie wir das so sicher behaupten können? Wenn Sie innerhalb von 3 Tagen nach Buchung nachweisen, dass Sie die bei uns gebuchte Reise mit identischen Leistungen bei einem anderen Reiseanbieter günstiger bekommen, erhalten Sie von uns die Preisdifferenz zurück. Dies gilt für Buchungen von Produkten mit dem abgebildeten Best-Preis-Garantie Logo.

So einfach geht's: Schicken Sie uns die Reisebewerbung des anderen Reiseanbieters inklusive Verfügbarkeitsnachweis sowie Ihre Buchungscode an bestpreis@lidl-reisen.de oder Lidl Digital International GmbH & Co.KG, Abt. Lidl-Reisen Kundenservice, Stiftsbergstrasse 1, 74172 Neckarsulm. Ausgenommen sind ungerechtfertigt ermässigte Reisen, wie z.B. Sondernachlässe durch Reiseveranstalter oder Reisevermittler.

Rail&Fly

Rail&Fly

Wichtiger Hinweis :
Das "Zug zum Flug-Angebot" kann von Reisenden, deren Tickets am Flughafen hinterlegt werden, nicht genutzt werden.

Rail&FlyMit unserem "Zug zum Flug"-Paket haben Sie für alle innerhalb Deutschlands gelegenen Abflughäfen (inkl. Salzburg und Euro-Airport Basel) optimalen Anschluss an den internationalen Luftverkehr. In Kooperation mit der Deutschen Bahn AG bieten wir Ihnen einen umfassenden Anreiseservice. Ohne Zusatzkosten können Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln der Deutschen Bahn AG zu Ihrem Abflughafen fahren. Bitte beachten Sie, dass bei unseren Partnerangeboten kein Rail & Fly enthalten ist.

Der DB-Fahrschein berechtigt zur Fahrt in allen Zügen und auf allen Strecken der Deutschen Bahn AG in der auf dem Ticket angegebenen Wagenklasse. Inklusive ICE-, IC- und EC-Berechtigung. Für die Benutzung der ICE-Sprinter ist ein Aufpreis zu zahlen. Die Tickets sind nicht gültig in DB Autozügen, Sonderzügen, Thalys und im Metropolitan. In DB Nachtzügen und im CityNightLine können bei Verfügbarkeit gegen Aufpreis Sitz-, Liege- und Schlafwagenplätze reserviert werden.

Auch bei Abflügen ab Salzburg Flughafen sind die Fahrten mit der Deutschen Bahn AG bis Salzburg Hbf eingeschlossen. Bei Abflug ab Euro-Airport-Basel sind die Bahnstrecke Basel Bad-Basel SBB und die Buslinie 50 ab Basel SBB eingeschlossen. Bei Abflügen von anderen ausländischen Flughäfen gilt das "Zug zum Flug"- Ticket nicht, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur Grenze.

Sie können die Tickets am Tag vor dem Abflugtermin, am Abflugtag selbst sowie am Tag der Rückkehr und am Tag danach nutzen. Die Hinfahrt ist bereits gültig ab 23 Uhr des Tages vor dem 1. Geltungstag, die Rückfahrt gilt bis 3 Uhr des Tages, der dem letzten Geltungstag folgt. Zwischen Hin- und Rückreise dürfen maximal 2 Monate liegen. Das "Zug zum Flug"- Ticket erlaubt Zwischenstopps bei der Reise zum Flughafen. An- und Rückreise müssen über den verkehrsüblichen oder durch die Fahrplanlage bedingten Weg Richtung Zielflughafen/Heimatbahnhof erfolgen. Abreise- und Ankunftsflughafen müssen nicht übereinstimmen.

Wir empfehlen Ihnen die Reservierung eines Sitzplatzes für die Hin- und Rückfahrt. Da man bei öffentlichen Verkehrsmitteln Verspätungen nie ganz ausschliessen kann, sollten Sie Ihre Verbindungen so wählen, dass der Abflughafen spätestens zwei Stunden vor dem Start des Flugzeugs erreicht wird. Bitte beachten Sie, dass Sie für Ihre rechtzeitige Anreise zum Flughafen selbst verantwortlich sind.

Die Fahrkarten für die Hin- und Rückfahrt pro Teilnehmer (DB-Fahrscheine) sowie der "Fahren und Fliegen" -Coupon sind Bestandteile der Reiseunterlagen. Die DB-Fahrscheine werden vom Zugpersonal entnommen. Der DB-Passengercoupon verbleibt in den Unterlagen und wird vom Zugpersonal mit einem Kontrollzeichen versehen. Der Coupon "Fahren und Fliegen" verbleibt ebenfalls in den Unterlagen. Er gilt sowohl für die Hin-, wie auch für die Rückreise.

Abweichende Reiseleistungen

Je nach Termin können einzelne Reiseleistungen abweichen. Die Reisebeschreibung für Ihren Wunschtermin finden Sie im nächsten Schritt bei der Terminauswahl.

Highlights:
  • Inkl. traditionellem Abendessen mit Aufführung der Maori
  • Mini-Kreuzfahrt am Milford Sound im bekannten Fjordland-Nationalpark
  • Bootsfahrt in Waitomo-Glühwürmchengrotte  


Inklusivleistungen:
  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft  (Umsteigeverbindung möglich) ab/bis Zürich nach Christchurch und zurück von Denpasar
  • Flug von Auckland nach Denpasar
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • 12 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer, inkl. Frühstück
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel im Doppelzimmer Deluxe, inkl. Frühstück
  • Besuch des geothermalen Zentrums von Rotorua
  • Fährüberfahrt von Picton nach Wellington
  • Besuch eines Weinguts in Napier inkl. Weinprobe
  • Besuch des Wai-O-Tapu Wonderland
  • Besuch des Mitai-Maori-Village inkl. “Hangi“, traditionellen Festessen
  • Bootsfahrt in der Waitomo-Glühwürmchengrotte  
  • Mini-Kreuzfahrt am Milford Sound im bekannten Fjordland-Nationalpark
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäss Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung


Reiseverlauf:
1.-2. Tag: Anreise. Flug von Zürich nach Christchurch.
3. Tag: Christchurch. Ankunft in Christchurch und Empfang durch Ihre Reiseleitung. Im Anschluss Stadtrundfahrt durch grösste Stadt der Südinsel. Entdecken Sie die lebendige Metropole, welche zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und andere Attraktionen bietet. Transfer in Ihr Hotel. Übernachtung im Hotel BreakFree on Cashel (o. Ä.).
4. Tag: Christchurch – Omarama. Nach dem Frühstück verlassen Sie Christchurch und fahren durch die Provinz Canterbury. Ihre Reise führt Sie vorbei an Hirsch-, Schaf- und Rinderherden, schroffen Gebirgen und kargen Steppen nach Omarama. Sie machen Halt am Lake Tekapo und besuchen die Kirche zum Guten Hirten. Ein kleines, aus Feldsteinen errichtetes Gotteshaus, welches aufgrund seiner Lage bekannt ist. Geniessen Sie die spektakuläre Aussicht auf den türkisfarbenen See und die schneebedeckten Gipfel der Alpen. Übernachtung im Heritage Gateway Hotel Omarama (o. Ä.).
5. Tag: Omarama - Te Anau. Nach dem Frühstück fahren Sie zu der tiefeingeschnittenen Kawarau-Schlucht, wo Wagemutige einen Bungeesprung wagen können (gegen Gebühr, buchbar vor Ort). Im Anschluss Weiterfahrt nach Te Anau, dem Tor des Fjordland-Nationalpark. Hierbei handelt es sich um Neuseelands grössten und zugleich am wenigsten erschlossenen Nationalpark, welcher zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Übernachtung im Fiordland Hotel Motel (o. Ä.).
6. Tag: Te Anau – Milford Sound - Queenstown. Heute erleben Sie einen weiteren Höhepunkt Ihrer Reise. Sie besuchen den Fjordland-Nationalpark. Er bietet 14 spektakuläre Fjorde, überwältigende Wasserfälle, die hunderte Meter tief stürzen, unentdeckte Urwälder sowie schneebedeckte Gipfel und Seen, die in der Sonne glitzern. Ausserdem bietet der Fjord eine Heimat für Seebärkolonien, Pinguine und Delfine. Auf einer Bootsfahrt durch den wildromantischen Nationalpark erleben Sie sprühende Wasserfälle und tiefgrüne Steilhänge. Geniessen Sie am Nachmittag die einzigartige Landschaft dieses Nationalparks bei einer Schifffahrt durch den Park, bei der Sie fast bis zur Tasman See hinaus fahren. Anschliessend Weiterreise nach Queenstown. Die nächsten zwei Übernachtungen im Heartland Hotel Queenstown (o. Ä.).
7. Tag: Queenstown. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust und unternehmen Sie z. B. einen Spaziergang durch die Passagen und entlang des Seeufers. Oder fahren Sie mit der Gondel zum Bob’s Peak, von wo aus Sie den herrlichen Ausblick auf die umliegenden Berge und den Wakatipu See geniessen können. Queenstown bietet zudem eine Vielzahl an Aktivitäten wie Skifahren, Jetbootfahren, Bungeespringen und Mountainbiking (buchbar vor Ort, gegen Gebühr).
8. Tag: Queenstown - Greymouth. Sie verlassen die Freizeitoase Queenstown und fahren über den Haast Pass, vorbei an schroffen Bergen nach Wanaka. Das idyllische Städtchen am gleichnamigen Gletschersee ist ein Paradies für Wanderer und bietet einen beeindruckenden Ausblick auf die umliegende Bergwelt. Entlang der Westküste fahren Sie durch den Regenwald zur Gletscherregion der Südalpen und erreichen das historische Goldschürfer-Gebiet Hokitika. Die Ortschaft ist Zentrum der Grünsteinverarbeitung, der hier zu wunderschönen Schmuckstücken verarbeitet wird. Hier bietet sich die Besichtigung der Jade-Manufaktur oder ein Strandspaziergang entlang der rauen Küste an. Anschliessend führt Sie Ihre Reise in die Hafenstadt Greymouth. Übernachtung im Kingsgate Hotel Greymouth (o. Ä.).
9. Tag: Greymouth - Nelson. Nach dem Frühstück Weiterreise Richtung Nelson. Nelson gilt als sonnigste Stadt des Landes und bietet lange, goldene Sandstrände, unberührte Buschwälder und zerklüftete Bergketten. Sie erreichen den subtropischen Tieflandregenwald der wilden Westküste. Wenn die Zeit ausreicht, können Sie eine kleine Wanderung zum Cape Foulwind in der Nähe von Westport unternehmen und hier eine grosse Kolonie von Seebären beobachten. Sie fahren weiter entlang der Küste und des zerklüfteten Berglandes zu den Pancake Rocks im Paparoas-Nationalpark, nahe der Ortschaft Punakaiki. Die bizarren Felsformationen wurden durch das Meer und den Wind geformt. Sie machen einen kleinen Rundgang und können mit etwas Glück sehen, wie das Meerwasser zwischen den einzelnen Steinen und teilweise durch Blaslöcher nach oben emporschiesst. Die nächsten zwei Übernachtungen im Hotel The Beachcomber (o. Ä.).
10. Tag: Nelson. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit einen Ausflug zum Abel Tasman Nationalpark zu unternehmen (buchbar vor Ort, gegen Gebühr). Bekannt für seine abwechslungsreiche Landschaft bietet der Nationalpark traumhafte Sandstrände, unberührte Wälder, Steilküsten und Wasserfälle.

 
11. Tag: Nelson - Wellington. Ihr heutiges Ziel ist die Stadt Wellington. Sie verlassen Nelson und fahren in Richtung Picton. Sie nehmen die Fähre über die Cook-Strasse, welche die Tasmanische See mit dem Pazifik verbindet. In Wellington unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt zu den schönsten Orten der farbenfrohen Stadt. Sie sehen 196 m hohen Hügel Mount Victoria, das hölzerne Parlamentsgebäude sowie das derzeitige Regierungsgebäude, das wegen seiner Form liebevoll „Bienenstock“ genannt wird. Übernachtung im West Plaza Hotel Wellington (o. Ä.).
12. Tag: Wellington - Napier. Nach dem Frühstück fahren Sie vorbei an Farmländereien in das Weinbaugebiet der Wairarapa-Region. Die Region gehört zu den besten Weinproduktionsgebieten Neuseelands und zählt derzeit 17 Boutique Weingüter. Sie besuchen ein lokales Weingut und nehmen an einer Weinverkostung teil. Übernachtung im Hotel Quality Inn Napier (o. Ä.).
13. Tag: Napier - Rotorua. Auf Ihrer Fahrt zum Lake Taupo, ein Kratersee grösser als der Bodensee, passieren Sie eines der ältesten Wein- und Obstanbaugebiete. Noch heute werden hier Fruchtweine, erstklassige Chardonnays und Sauvignon Blanc mit einem typisch, tropisch fruchtigen Geschmack hergestellt. Die Stadt Taupo wurde 1931 durch ein Erdbeben völlig zerstört und im spanischen Missionsstil wieder aufgebaut. An einer 4 km langen Strandpromenade erinnern Norfolk-Fichten an die vielen Erdbebenopfer. Besuch des Wai-O-Tapu Thermal Wonderland, das für seine kochenden Schlammtümpel, weissen Sinterterrassen, Geysire und brodelnden Seen bekannt ist. Im Anschluss Weiterfahrt nach Rotorua, Zentrum der Maori-Kultur. Am Abend geniessen Sie das traditionelle Festessen der Maori im Mitai Maori Village bei Tanz und Gesang. Übernachtung im Hotel Ibis Rotorua ( o. Ä.).
14. Tag: Rotorua - Auckland. Am heutigen Tag führt Sie Ihre Reise durch die Waikato-Region, das fruchtbarste Farmland Neuseelands, nach Waitomo. Das Gebiet ist bekannt für seine Kalksteinhöhlen, in denen sich dutzende Glühwürmchen tummeln. Erleben Sie die bizarren Tropfsteinformationen der Waitomo Glühwürmchengrotte und geniessen Sie eine Bootsfahrt auf dem unterirdischen See. Nachdem die Lichter gelöscht werden, ist es so dunkel, dass Sie die Hand vor den Augen nicht mehr sehen können. Und dann ist es soweit: Abertausende Glühwürmchen strahlen von der Decke! Anschliessend Fahrt nach Auckland. Die grösste Stadt des Landes erstreckt sich grosszügig über eine schmale Landenge zwischen dem Pazifik und der Tasmanischen See und ist landschaftlich geprägt von erloschenen Vulkankegeln und Kratern. In der Stadt und im Ballungsraum leben ein Drittel der Bevölkerung Neuseelands. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie das Hafenviertel mit Blick auf die Hafenbrücke und den Waitemata-Hafen sowie die "Queenstreet", die berühmte Einkaufsstrasse Aucklands. Übernachtung im Auckland City Hotel Hobson St (o. Ä.)
15. Tag: Auckland – Denpasar (Bali) - Sanur. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Denpasar. Ankunft, Transfer nach Sanur und Check-in in Ihr Badehotel. Die nächsten 4 Übernachtungen im The Oasis Lagoon Sanur.
16.-17. Tag: Sanur. Badeaufenthalt. Geniessen Sie Ihren Aufenthalt und die Annehmlichkeiten Ihres 4-Sterne-Hotels.
18. Tag: Abreise. Transfer zum Flughafen Denpasar und Rückflug nach Zürich.
19. Tag: Ankunft in Zürich.


Hotelbeschreibung während der Rundreise:
Ausstattung: Recéption und teilweise Restaurant.
Doppelzimmer: mit Bad oder Dusche/WC. Belegung: min./max. 2 Erw.
Einzelzimmer: kleiner. Belegung: min./max. 1 Erw.

Hotel The Oasis Lagoon Sanur:
Lage: zentrale Lage, ca. 1,5km zum Strand Sanur.
Ausstattung: Recéption, WLAN (ohne Gebühr), Restaurant, Café, Bar, Gartenanlage mit Sonnenterrasse.
Doppelzimmer Deluxe: mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Safe, Kaffee-/Teezubereiter, Klimaanlage und Balkon oder Terrasse. Belegung: min./max. 2 Erw.
Einzelzimmer: kleiner. Belegung: min./max. 1 Erw.
Freizeit: Wellnessbereich mit Whirlpool. Gegen Gebühr: Massagen , Fahrradverleih.

Wunschleistung pro Person/Aufenthalt:
  • Zuschlag Einzelzimmer: SFr 949.-


Sonstiges:
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Bei Nichterreichen behält sich der Reiseveranstalter vor, die Reise bis 50 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Programmänderungen vorbehalten. Zusatzkosten pro Person (zahlbar vor Ort): Ausreisesteuer Bali: ca. 200000 IDR (ca. € 13.-). Trinkgeld. Persönliche Ausgaben. Einreisebestimmungen für Schweizer Staatsangehörige: Sie benötigen einen noch min. 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass, der noch min. 6 freie Seiten hat.

Barrierefreiheit ist nicht gewährleistet.

Ob die Reise trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte vor Buchung im Service Center.

Nach oben


Rechtlicher Hinweis

Bitte beachten Sie: Für die Ausschreibungstexte sowie das dargestellte Bildmaterial zeichnet sich alleine der Reiseveranstalter verantwortlich.


Sie benötigen Hilfe?

Unsere hilfsbereiten Kollegen sind täglich von 8.00 - 22.00 Uhr telefonisch unter
0848 / 150160 (SFr. 0.08/min).

Allgemeines

Hauptstadt

Wellington.

Geographie

Neuseeland liegt 1930 km südöstlich von Australien und besteht aus zwei Hauptinseln: der 114.470 qkm großen North Island und der 150.660 qkm umfassenden South Island, die durch die Cook Strait voneinander getrennt sind. Stewart Island (1750 qkm) liegt südlich der South Island, die Chatham Islands liegen 675 km südöstlich der North Island.

Zwei Drittel des Landes sind gebirgig; Flüsse, tiefe Bergseen und dichte Regenwälder (Bush genannt) prägen das Landschaftsbild. Auckland liegt auf einer Halbinsel im Norden der North Island. Auf dieser Insel überwiegt fruchtbares Hügelland, das in der Inselmitte zu einem Gebirge von bis zu 2796 m Höhe ansteigt. Sie hat vulkanischen Charakter und besitzt zahlreiche tätige Vulkane, heiße Thermalquellen und Geysire. Besonders die Umgebung von Rotorua, 240 km südlich von Auckland, ist durch Geysire, kochende Schlammtümpel, heiße Mineralquellen, Terrassen aus Kieselerde und zischende Fumarole (vulkanischer Gasdampf) zu einer weltberühmten Touristenattraktion geworden. Etwa ein Drittel der Bevölkerung lebt auf der größeren South Island. Die Insel wird von den Southern Alps durchzogen, deren höchste Erhebung der Mount Cook (3754 m) ist.

Neuseeland hat drei Außengebiete mit innerer Autonomie: die Cook-Inseln liegen etwa 3500 km nordöstlich von Neuseeland; Niue liegt 920 km westlich der Cook-Inseln; und die drei Atolle von Tokelau liegen 960 km nordwestlich von Niue. Die Ross Dependency, ein Hoheitsgebiet in der Antarktis, umfasst über 700.000 qkm.

Regierung

Parlamentarische Monarchie (im Commonwealth) seit 1907. Verfassung des Constitution Act seit 1987. Einkammerparlament mit 120 Mitgliedern. Unabhängig de facto seit 1907, nominell seit 1931.

Staatsoberhaupt

Königin Elizabeth II., vertreten durch Generalgouverneurin Dame Patsy Reddy, seit September 2016.

Regierungschef

Jacinda Ardern, seit Oktober 2017.

Elektrizität

230 V, 50 Hz. Flache 3-polige Stecker und 2-polige Stecker. Adapter erforderlich.

Zeitzone

Pass- und Visabestimmungen

Pass erforderlich Visum erforderlich Rückreiseticket erforderlich
Türkei Ja Ja Ja
Andere EU-Länder Ja Nein Ja
Schweiz Ja Nein Ja
Österreich Ja Nein Ja
Deutschland Ja Nein Ja

Reisepassinformationen

Allgemein erforderlich, der Reisepass muss noch mindestens 3 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein (Deutsche Staatsbürger: 1 Monat über die Ausreise hinaus).  

Visainformationen

Allgemein erforderlich, ausgenommen sind u.a. Staatsangehörige der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Länder für einen nicht verlängerbaren touristischen oder geschäftlichen Aufenthalt von maximal 90 Tagen (sofern nicht anders angegeben). Achtung: Ab dem 1. Oktober 2019 müssen Staatsangehörige von Visa-Waiver-Ländern über eine elektronische Einreisegenehmigung (ETA) verfügen:

EU-Länder und Schweiz (Briten mit dauerhaftem Wohnsitz in Großbritannien: 6 Monate.).

Anmerkung zum Visum

ETA: U.a. Staatsangehörige von EU-Ländern und der Schweiz benötigen ab dem 1. Oktober 2019 ein ETA (Electronic Travel Authority), wenn sie erstmalig nach Neuseeland reisen. Seit dem 1. Juli 2019 kann das ETA mindestens 72 Stunden vor der Reise entweder über die New Zealand Immigration (Gebühr: 12 NZ$) oder über eine Mobile App (Gebühr: 9 NZ$) beantragt werden. Die Beantragung dauert 5-10 Minuten. Das ETA hat eine Gültigkeit von zwei Jahren und kann mehrmals genutzt werden. 

Zusammen mit der ETA-Gebühr wird eine Visitor Conservation and Tourism Levy (IVL) in Höhe von 35 NZ$ erhoben. 

Kosten

Deutschland

Deutsche Staatsbürger brauchen für einen Aufenthalt bis zu 3 Monaten kein Visum. Für längere Aufenthalte muss ein Besuchervisum beantragt werden. Türkische Staatsangehörige mit Wohnsitz in Deutschland sind von der Visumgebühr für ein Besuchervisum befreit (jedoch nicht von der Visumpflicht).

Besuchervisum: bei persönlicher Beantragung: 110 £ (Deutsche)/ 0 £ (türkische Staatsangehörige); online: 211 NZ$ (Deutsche) / 0 NZ$ (türkische Staatsangehörige).

Studenten- und Trainee Work Visum: 258 £ bei persönlicher Beantragung (für Deutsche und türkische Staatsangehörige) / 495 NZ$ (Deutsche und türkische Staatsangehörige) online.

Germany Working Holiday Visa: 245 NZ$ (Deutsche) online.

Turkey Working Holiday Visa: 245 NZ$ (türkische Staatsangehörige) online.

Österreich und die Schweiz

Schweizer und österreichische Staatsbürger brauchen für einen Aufenthalt bis zu 3 Monaten kein Visum. Für längere Aufenthalte muss ein Besuchervisum beantragt werden. Türkische Staatsangehörige mit Wohnsitz in der Schweiz oder in Österreich sind von der Visumgebühr für ein Besuchervisum befreit (jedoch nicht von der Visumpflicht).

Besuchervisum: 0 £ (Österreicher) / 110 £ (Schweizer) bei persönlicher Beantragung; 0 NZ$ (Österreicher) / 211 NZ$ (Schweizer) online.

Studenten- oder Traineevisum: 258 £ (Schweizer und Österreicher) bei persönlicher Beantragung;  495 NZ$ (Schweizer und Österreicher) online.

Austria Working Holiday Visa: 245 NZ$ online.

Bearbeitungsgebühr des New Zealand Visa Application Centres in London: 18 £.

Visaarten und Kosten

U.a. Besuchervisum, Transitvisum, Studenten- und Arbeitsvisum, Working Holiday Visum (nur für Personen, die zwischen 18 und 30 Jahre alt sind und die u.a. die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. Für schweizer Bürger existiert ein Working Holiday Scheme derzeit noch nicht. Weitere Informationen von New Zealand Immigration

Gültigkeit

Touristenvisum: in der Regel 3 Monate, maximal 9 Monate innerhalb einer 18-monatigen Frist. Transitvisum: 24 Std.

Transit

Ansonsten visumpflichtige Reisende, die innerhalb von 24 Stunden mit dem nächsten Anschluss direkt von Neuseeland nach Australien weiterfliegen, über alle nötigen Reisedokumente (Visum!) und über reservierte Sitzplätze verfügen sowie den Transitraum nicht verlassen, benötigen kein Transitvisum. 
Kein Transitvisum benötigen von der Visumpflicht befreite Reisende, die zur Gruppe der Visa-Waiver-Länder gehören sowie Staatsangehörige der Länder, die von der Visumpflicht für den Transit befreit sind.

Deutschland

Bei New Zealand Immigration online oder postalisch beim New Zealand Application Centre in London.

Junge deutsche Staatsbürger können Working Holiday Visa online beantragen.

Österreich und die Schweiz

Persönlich oder postalisch beim New Zealand Visa Application Centre in London (New Zealand Visa Application Centre).    

Junge österreichische Staatsbürger können Working Holiday Visa online beantragen.


Antrag erforderlich

Besuchervisum:
(a) 1 Antragsformular.
(b) 2 aktuelle Passfotos.
(c) Reisepass, der noch mindestens 3 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig ist.
(d) Gebühr (in bar oder per Verrechnungsscheck).
(e) Nachweis des bezahlten Rück-/Weiterflugtickets.

(f) Lebenslauf der letzten 5 Jahre mit Auflistung der Arbeitgeber.
(g) Nachweis ausreichender Geldmittel von 1.000 NZ$ oder 500 € pro Person pro Monat bzw. 400 NZ$ oder 200 € pro Person pro Monat, falls die Unterkunft schon bezahlt worden ist oder bei Verwandtenbesuch (in Form von Reiseschecks, Kreditbrief oder Kontoauszug).
(h) Ausreichend frankierter Einschreiben-Rickumschlag (DIN A5). 

Zusätzlich müssen visumpflichtige Nationalitäten, die eine Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland, Österreich oder die Schweiz haben (diese muss wie der Reisepass noch mindestens drei Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein), eine schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers oder der Universität einreichen, dass der Betreffende an seinen Arbeits- bzw. Studienplatz zurückkehren wird.

Für einige Dokumente wird eine beglaubigte Übersetzung in die englische Sprache benötigt. 

 

Temporärer Wohnsitz

Informationen von der Botschaft (s. Kontaktadressen) oder von der New Zealand Immigration.

Bearbeitungsdauer

In London dauert die Bearbeitung bis zu 34 Tage (für generell visumpflichtige Reisende wesentlich länger). Die Bearbeitung kann zurzeit bis zu acht Wochen dauern.

Working Holiday Visa: bis zu 24 Werktage

Nachweis ausreichender Geldmittel

Alle Besucher müssen über ausreichende Geldmittel für die Aufenthaltsdauer (1.000 NZ$/500 € pro Person pro Monat; 400NZ$/200 € pro Person pro Monat, falls die Unterkunft schon bezahlt worden ist oder bei Verwandtenbesuch) sowie über gültige Weiter- bzw. Rückreisedokumente verfügen.

Benötigte Dokumente bei der Einreise

(a) Rück-/Weiterreisetickets und -papiere.
(b) Ausreichende Geldmittel.

Einreise mit Kindern

Deutsche: Maschinenlesbarer Kinderreisepass oder eigener Reisepass.

Österreicher: Eigener Reisepass (empfohlen).

Schweizer: Eigener Reisepass.

Türken: Eigener Reisepass.

Achtung: Für Minderjährige unter 17 Jahren, die allein oder nur mit einem Elternteil reisen, muss eine beglaubigte Reisegenehmigung der Eltern oder des nicht mitreisenden Elternteils in englischer Sprache dem Antrag beigelegt/mitgeführt werden.

Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich.

Einreise mit Haustieren

Es gelten sehr strenge Einfuhrbestimmungen für Haustiere, die bei Ankunft einer einmonatigen Quarantänepflicht unterliegen, wenn sie nicht aus einem tollwutfreien Land stammen. Vor der Abreise muss eine Genehmigung in Neuseeland beantragt werden. Genaue Informationen zu den Einfuhrbestimmungen erteilen das Land- und Forstwirtschaftsministerium (Ministry for Primary Industries).

American Pit Bull Terrier und die Züchtungen Brasilianischer Fila, Dogo Argentino, Japanischer Tosa und Perro de Presa Canario dürfen nicht nach Neuseeland verbracht werden.

Gesundheitsvorsorge

Vorsichtsmaßnahmen Impfschein erforderlich
Essen & Trinken 1 -
Malaria Nein -
Typhus & Polio Nein -
Cholera Nein  
Gelbfieber Nein  

Übersicht

Die Gesundheitsfürsorge in Neuseeland ist gut. Medizinische und zahnärztliche Behandlungen sind für ausländische Besucher kostenpflichtig.

Es ist empfohlen, dringend benötigte Medikamente mitzubringen. Hierbei ist zu beachten, dass bei Medikamenten, die Narkotika enthalten, die entsprechenden Rezepte bzw. Originalverpackungen mitgeführt werden müssen (Zollvorschrift).


Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung und Reiserückholversicherung wird empfohlen. Im Krankheitsfall muss zunächst ein Allgemeinarzt (General Practioner) aufgesucht werden, der dann ggf. die Überweisung an einen Facharzt veranlasst.

Anmerkungen Impfungen

[1] Trinkwasser birgt keine Gefahren. Milch ist pasteurisiert und kann, ebenso wie einheimische Milchprodukte, Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchte, Obst und Gemüse, unbesorgt verzehrt werden. 

Andere Risiken

Hepatitis A und Hepatitis B kommen vor. Eine Hepatitis A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

Die UV-Strahlung in Neuseeland ist sehr hoch und kann zu Hautschäden führen. Sonnenschutz durch hautbedeckende Kleidung und Sonnenschutzmittel (LSF > 20) ist daher unbedingt erforderlich.

Gesundheitszeugnis

Für Langzeitaufenthalte wird ein Gesundheitszeugnis ("Health Certificate") sowie ein HIV-Test in englischer Sprache verlangt.