Südindien - Rundreise common_terms_image 1
Südindien - Rundreise common_terms_image 2
Südindien - Rundreise common_terms_image 3
Südindien - Rundreise common_terms_image 4
  • Fahrt mit der Nostalgieeisenbahn von Coonoor nach Ooty
  • Die Backwaters vom Hausboot aus erleben
  • Besuch des UNESCO-Welterbe Airavatesvara-Tempel
  • Zugfahrt von Coimbatore nach Kochi
  • Fasznierendes Kochi
  • Mysore-Palast erleben
  • Madurai und seine Tempel
  • Mahabalipuram-Relief
  • Besichtigungen und Ausflüge gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Reiseverlauf:
  • 1.Tag: Anreise. Flug von Zürich nach Bangalore mit Ankunft in der späten Nacht. Begrüßung und Transfer zum Hotel.
  • 2.Tag: Bangalore – Mysore. Nach dem Frühstück Fahrt nach Mysore. Auf dem heutigen Programm steht die Besichtigung der Gartenstadt Mysore, bekannt für ihre Seidenstoffe, Sandelholz und Weihrauch. Sie erkunden zunächst den beeindruckenden Chamundeshwari-Tempel. Im Anschluss Besuch des farbenprächtigen Blumenmarktes. Übernachtung im Hotel Sandesh the Prince (o.Ä.).
  • 3.Tag: Mysore – Coonoor – Ooty. Der Tag beginnt mit einem Besuch des schönen und farbenfrohen Mysore-Palastes, der von einem englischen Architekten entworfen wurde. Anschließend setzen Sie die Reise nach Ooty fort. Dieser Ort wurde von dem Briten John Sullivan im frühen 19. Jahrhundert entdeckt und als Indiens Bergbad bezeichnet. Hier finden Sie Kirchen und Steinhäuser in einer beeindruckenden, fruchtbaren Landschaft, die an die schottischen Highlands erinnert. Später besuchen Sie den botanischen Garten von Ooty, in dem Sie zahlreiche exotische Pflanzen- und Baumarten finden können. Sie spazieren entlang des Sees und können das atemberaubende Panorama der Nilgiris-Bergkette genießen. Anschließend reisen Sie weiter nach Coonoor und fahren mit einem nostalgischen Zug (Toy Train) durch die wunderschöne Berglandschaft und vorbei an Teeplantagen zurück nach Ooty. Übernachtung im Hotel Le Montana by TGI (o.Ä.).
  • 4.Tag: Ooty - Coimbatore – Kochi. Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst nach Coimbatore und von dort mit dem Zug weiter nach Kochi. Während der Fahrt können Sie Land und Leute in einer einzigartigen Atmosphäre kennen lernen. Nach der Ankunft erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Den Rest des Tages können Sie zur freien Verfügung verbringen. Übernachtung im Hotel Keys (o.Ä.).
  • 5.Tag: Kochi. Am heutigen Tag erkunden Sie die Stadt Kochi bei einem Rundgang. Die Stadt spiegelt den Flair der indischen Kolonialgeschichte wider und stellt einen der schönsten natürlichen Häfen der Welt dar. Im Anschluss sehen Sie den Dutch-Palast, die älteste jüdische Synagoge in Indien sowie die St. Francis Kirche, das Grabmal Vasco da Gamas. Am Abend können Sie optional eine Kathakali-Tanzaufführung besuchen (gegen Gebühr, buchbar vor Ort). Hierbei handelt es sich um eine ausdrucksvolle Form des indischen Tanzdramas. Übernachtung im Hotel Keys (o.Ä.).
  • 6.Tag: Kochi – Alleppey. Nach dem Frühstück fahren Sie in die bedeutende Hafenstadt Alleppey, auch als Venedig des Ostens bezeichnet. Neben Villen aus britischer Kolonialzeit, historischen Monumenten und langen Sandstränden, finden Sie hier die berühmten Backwaters, eine Landschaft, die weltweit einmalig ist. Genießen Sie bei einer Fahrt mit dem Hausboot durch die Backwaters die atemberaubende Aussicht auf die unberührte Landschaft. Lassen Sie sich von Ruhe, Natur und dem ländlichen Leben der Backwater-Dörfer beeindrucken. Übernachtung auf einem Hausboot.
  • 7.Tag: Alleppey – Thekkady. Sie verlassen Alleppey und begeben sich auf die Weiterreise in den Periyar-Nationalpark in Thekkady. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie eine Gummibaumplantage. Der Periyar-Nationalpark ist eines der größten und meistbesuchten Tierschutzgebiete Indiens und beherbergt eine vielfältige und atemberaubende Flora und Fauna, die darauf wartet, von Ihnen erkundet zu werden. Nachmittags besuchen Sie eine Gewürzplantage, wo Sie die typischen Gewürze sehen, für die Indien in der ganzen Welt bekannt ist. Am Abend auf Wunsch Besuch einer Aufführung der örtlichen Kampfkunst Kalaripayattu (gegen Gebühr, buchbar vor Ort). Übernachtung im Hotel Elephant Route (o. Ä.).
  • 8.Tag: Thekkady – Madurai. Am frühen Morgen ist auf Wunsch eine Bootsfahrt auf dem Periyar-See möglich (gegen Gebühr, buchbar vor Ort). Nach dem Frühstück besuchen Sie einen typisch indischen Gewürzgarten. Genießen Sie den zauberhaften Duft von Vanille, Kardamom und anderen Gewürzen. Weiterfahrt nach Madurai. Am Abend haben Sie die Gelegenheit, an einer Tempelzeremonie teilzunehmen. Die nächsten zwei Übernachtungen im Hotel Lakshmi (o. Ä.).
  • 9.Tag: Madurai. Heute besuchen Sie den berühmten Meenakshi-Tempels mit seinen tausend bunten Statuen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Übernachtungen im Hotel Lakshmi (o. Ä.).
  • 10.Tag: Madurai - Tanjore – Swamimalai. Fahrt in die Tempelstadt Tanjore, wo Sie den Brihadeswara-Tempel und das Fort besichtigen. Der Tempel besteht aus 130.000 Tonnen Granit und ist ein wahres Wunderwerk aus einer fernen Vergangenheit. Die Reise geht weiter nach Swamimalai. Übernachtungen im Hotel Indeco Swamimalai (o. Ä.).
  • 11.Tag: Swamimalai. Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum UNESCO-Weltkulturerbe, dem Tempelbezirk des Airavatesvara-Tempels, der aus einem großen und mehreren kleinen Tempeln besteht und von einer hohen Mauer umgeben ist. Übernachtungen im Hotel Indeco Swamimalai (o. Ä.).
  • 12.Tag: Swamimalai – Chennai. Die Reise geht weiter nach Chennai. Unterwegs ein Halt in Chidambaram, wo Sie den Nataraja-Tempel besuchen. Der Tempel ist das Zentrum der Stadt und ist von konzentrischen Ringstraßen umgeben. Nach der Ankunft in Chennai. Übernachtung im Hotel Regenta Central (o.Ä.).
  • 13 Tag: Chennai – Mahabalipuram – Chennai. Nach dem Frühstück unternehmen Sie einenTagesausflug nach Mahabalipuram. Hier finden Sie das größte Relief der Welt, das mit großartigen Bildern die hinduistische Darstellung des Paradieses auf Erden darstellt. Menschen und Tiere, Götter und Heilige sind hier in Liebe und Ehrfurcht vor dem heiligen Wasser des Ganges vereint. Sie machen auch eine Besichtigung des Tempels. Sie sehen die Tempel Ganesha Ratha, Vahara Cave, Arjuna's Penance, Krishna Mandap und den berühmtesten Küstentempel, der direkt am Strand liegt und sich wunderschön im Wasser spiegelt. Die Reise geht weiter nach Chennai und einer Stadtrundfahrt. Nach dem Abendessen Transfer zum Flughafen und Rückflug in der Nacht.
  • 14.Tag: Ankunft in Zürich.
Ihr Lidl Vorteil
  • Übernachtung auf einem Hausboot
  • Ausflugspaket i. W.v. CHF 530.- p.P.
  • Flug (Umsteigeverbindung) ab/bis Zürich nach Bangalore und zurück von Chennai
  • Transfers
  • 11 Übernachtungen, inkl. Halbpension
  • 1 Übernachtung auf einem Hausboot in Alleppey, inkl. Vollpension
  • Fahrt mit der Nostalgieeisenbahn von Coonoor nach Ooty
  • Besichtigungen und Ausflüge gemäss Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung

1. -2. Tag: Anreise und Ankunft.

Flug von Zürich nach Bangalore mit Ankunft in der späten Nacht. Begrüßung und Transfer zum Hotel. Nach dem Frühstück Fahrt nach Mysore. Auf dem heutigen Programm steht die Besichtigung der Gartenstadt Mysore, bekannt für ihre Seidenstoffe, Sandelholz und Weihrauch. Sie erkunden zunächst den beeindruckenden Chamundeshwari-Tempel. Im Anschluss Besuch des farbenprächtigen Blumenmarktes. Übernachtung im Hotel Sandesh the Prince (o.Ä.).

3.Tag: Mysore – Coonoor – Ooty.

Der Tag beginnt mit einem Besuch des schönen und farbenfrohen Mysore-Palastes, der von einem englischen Architekten entworfen wurde. Anschließend setzen Sie die Reise nach Ooty fort. Dieser Ort wurde von dem Briten John Sullivan im frühen 19. Jahrhundert entdeckt und als Indiens Bergbad bezeichnet. Hier finden Sie Kirchen und Steinhäuser in einer beeindruckenden, fruchtbaren Landschaft, die an die schottischen Highlands erinnert. Später besuchen Sie den botanischen Garten von Ooty, in dem Sie zahlreiche exotische Pflanzen- und Baumarten finden können. Sie spazieren entlang des Sees und können das atemberaubende Panorama der Nilgiris-Bergkette genießen. Anschließend reisen Sie weiter nach Coonoor und fahren mit einem nostalgischen Zug (Toy Train) durch die wunderschöne Berglandschaft und vorbei an Teeplantagen zurück nach Ooty. Übernachtung im Hotel Le Montana by TGI (o.Ä.).

4.Tag: Ooty - Coimbatore – Kochi.

Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst nach Coimbatore und von dort weiter nach Kochi. Während der Fahrt können Sie Land und Leute in einer einzigartigen Atmosphäre kennen lernen. Den Rest des Tages können Sie zur freien Verfügung verbringen. Übernachtung im Hotel Keys (o.Ä.).

5.Tag: Kochi.

Am heutigen Tag erkunden Sie die Stadt Kochi bei einem Rundgang. Die Stadt spiegelt den Flair der indischen Kolonialgeschichte wider und stellt einen der schönsten natürlichen Häfen der Welt dar. Im Anschluss sehen Sie den Dutch-Palast, die älteste jüdische Synagoge in Indien sowie die St. Francis Kirche, das Grabmal Vasco da Gamas. Am Abend können Sie optional eine Kathakali-Tanzaufführung besuchen (gegen Gebühr, buchbar vor Ort). Hierbei handelt es sich um eine ausdrucksvolle Form des indischen Tanzdramas. Übernachtung im Hotel Keys (o.Ä.).

6.Tag: Kochi – Alleppey.

Nach dem Frühstück fahren Sie in die bedeutende Hafenstadt Alleppey, auch als Venedig des Ostens bezeichnet. Neben Villen aus britischer Kolonialzeit, historischen Monumenten und langen Sandstränden, finden Sie hier die berühmten Backwaters, eine Landschaft, die weltweit einmalig ist. Genießen Sie bei einer Fahrt mit dem Hausboot durch die Backwaters die atemberaubende Aussicht auf die unberührte Landschaft. Lassen Sie sich von Ruhe, Natur und dem ländlichen Leben der Backwater-Dörfer beeindrucken. Übernachtung auf einem Hausboot.

7.Tag: Alleppey – Thekkady.

Sie verlassen Alleppey und begeben sich auf die Weiterreise in den Periyar-Nationalpark in Thekkady. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie eine Gummibaumplantage. Der Periyar-Nationalpark ist eines der größten und meistbesuchten Tierschutzgebiete Indiens und beherbergt eine vielfältige und atemberaubende Flora und Fauna, die darauf wartet, von Ihnen erkundet zu werden. Nachmittags besuchen Sie eine Gewürzplantage, wo Sie die typischen Gewürze sehen, für die Indien in der ganzen Welt bekannt ist. Am Abend auf Wunsch Besuch einer Aufführung der örtlichen Kampfkunst Kalaripayattu (gegen Gebühr, buchbar vor Ort). Übernachtung im Hotel Elephant Route (o. Ä.).

8.Tag: Thekkady – Madurai.

Am frühen Morgen ist auf Wunsch eine Bootsfahrt auf dem Periyar-See möglich (gegen Gebühr, buchbar vor Ort). Nach dem Frühstück besuchen Sie einen typisch indischen Gewürzgarten. Genießen Sie den zauberhaften Duft von Vanille, Kardamom und anderen Gewürzen. Weiterfahrt nach Madurai. Am Abend haben Sie die Gelegenheit, an einer Tempelzeremonie teilzunehmen. Die nächsten zwei Übernachtungen im Hotel Lakshmi (o. Ä.).

9.Tag: Madurai.

Heute besuchen Sie den berühmten Meenakshi-Tempels mit seinen tausend bunten Statuen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Übernachtungen im Hotel Lakshmi (o. Ä.).

10.Tag: Madurai - Tanjore – Swamimalai.

Fahrt in die Tempelstadt Tanjore, wo Sie den Brihadeswara-Tempel und das Fort besichtigen. Der Tempel besteht aus 130.000 Tonnen Granit und ist ein wahres Wunderwerk aus einer fernen Vergangenheit. Die Reise geht weiter nach Swamimalai. Übernachtungen im Hotel Indeco Swamimalai (o. Ä.).

11.Tag: Swamimalai.

Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum UNESCO-Weltkulturerbe, dem Tempelbezirk des Airavatesvara-Tempels, der aus einem großen und mehreren kleinen Tempeln besteht und von einer hohen Mauer umgeben ist. Übernachtungen im Hotel Indeco Swamimalai (o. Ä.).

12.Tag: Swamimalai – Chennai.

Die Reise geht weiter nach Chennai. Unterwegs ein Halt in Chidambaram, wo Sie den Nataraja-Tempel besuchen. Der Tempel ist das Zentrum der Stadt und ist von konzentrischen Ringstraßen umgeben. Nach der Ankunft in Chennai. Übernachtung im Hotel Regenta Central (o.Ä.).

13 Tag: Chennai – Mahabalipuram – Chennai.

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einenTagesausflug nach Mahabalipuram. Hier finden Sie das größte Relief der Welt, das mit großartigen Bildern die hinduistische Darstellung des Paradieses auf Erden darstellt. Menschen und Tiere, Götter und Heilige sind hier in Liebe und Ehrfurcht vor dem heiligen Wasser des Ganges vereint. Sie machen auch eine Besichtigung des Tempels. Sie sehen die Tempel Ganesha Ratha, Vahara Cave, Arjuna's Penance, Krishna Mandap und den berühmtesten Küstentempel, der direkt am Strand liegt und sich wunderschön im Wasser spiegelt. Die Reise geht weiter nach Chennai und einer Stadtrundfahrt. Nach dem Abendessen Transfer zum Flughafen und Rückflug in der Nacht.
Zusatzkosten pro Person
Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten
persönliche Ausgaben
alle nicht angeführten Leistungen
E-Visum ca. USD 40, ca. CHF 90 über professionelle Visadienste.
Wunschleistungen pro Person/Aufenthalt
Zuschlag Einzelzimmer: ab CHF 419.-
Barrierefreiheit ist nicht gewährleistet
Ob die Reise trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte vor Buchung im Service Center.
Mindestteilnehmerzahl
10 Personen. Bei Nichterreichen behält sich der Reiseveranstalter vor, die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten.
Ihre Reisepläne haben sich aufgrund von COVID-19 geändert?
Eine Reiseversicherung können Sie nach Buchungsabschluss unter folgender Servicenummer 071 541 00 12 (Mo.–So. und Feiertag von 9.00–20.00) hinzubuchen. Bitte halten Sie hierfür die Vorgangsnummer bereit, die Ihnen nach Buchungsabschluss übermittelt wird. (Bedingungen/Details unter www.lidl-reisen.de/Sorgenfrei-buchen)
Januar 2023
Februar 2023
Januar 2023
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
So.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar 2023
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
So.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Reisedaten zurücksetzen
Günstigster Preis p.P. , in CHF
Preis p.P. , in CHF

Zimmer und Verpflegung wählen

Wann verreisen Sie? | Wer kommt mit? | Eigene Anreise
Noch Fragen zu diesem Angebot?
  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar