Italien – Rundreise am Golf von Neapel common_terms_image 1
Italien – Rundreise am Golf von Neapel common_terms_image 2
Italien – Rundreise am Golf von Neapel common_terms_image 3
Italien – Rundreise am Golf von Neapel common_terms_image 4
  • 3x Abendessen im Hotel auf Ischia
  • Reiseverlauf:
  • 1. Tag – Anreise. Ankunft in Neapel und Transfer vom Flughafen Neapel bis zum Hotel auf Ischia inkl. Fährüberfahrt. Abendessen im Hotel.
  • 2. Tag – Ischia. Die italienische Vulkaninsel im Golf von Neapel ist berühmt für ihre traumhaften Strände und die heilenden Quellen ihrer Thermalbäder. Auf Ischia läuft die Uhr langsamer, Genuss und Entschleunigung bestimmen den Rhythmus. Das 113 Meter hohe Castello Aragonese ragt auf einer felsigen Insel heraus und kann täglich von 9 Uhr bis Sonnenuntergang besichtigt werden. Das malerische Fischerdorf Sant'Angelo d'Ischia im Süden der Insel bietet eine wunderschöne Aussicht, mit kleinen Stränden und kleinen Gassen. Im Westen und Nordwesten der Insel warten zwei wunderbar blühende Gärten auf der Insel Ischia darauf, entdeckt zu werden: Giardini Ravino hat eine der schönsten Sammlungen von Sukkulenten, während Giardini La Mortella tropische Blumen hat, die nirgendwo sonst auf der Insel zu finden sind. Im Westen Ischias befindet sich die zweitgrösste Stadt der Insel, Forio. Sehenswert sind hier insbesondere die traumhafte Innenstadt und die Wallfahrtskirche Santa Maria del Soccorso. Zum Ausklang des Abends geht es zum Abendessen wieder zurück ins Hotel.
  • 3.Tag – Ischia. Ein weiterer Tag auf dieser traumhaften Insel steht heute bevor: Ob ein Sprung ins azurblaue Wasser, eine abenteuerliche Bootstour, eine Wanderung mit atemberaubenden Ausblicken, kulinarische und kulturelle Erlebnisse oder ein Besuch der vielen kleinen Ortschaften. Abendessen im Hotel.
  • 4. Tag – Ischia – Procida. Heute geht es vom Hotel auf Ischia mit dem Transfer inkl. Fährüberfahrt weiter auf Procida.
  • 5. Tag – Procida. Die kleine Fischerinsel, umgeben von türkisblauem Meer, ist bekannt für ihre farbenfrohen Häuser, ist von einer wunderschönen Landschaft umgeben und hat kulturell so einiges zu bieten. Eine besondere romantische Stimmung und ein typisches italienisches Flair sorgen die bunten Häuser und engen Gassen. Probieren Sie unbedingt die “Lingua di Procida”, eine typische Spezialität der Insel. Hierbei handelt es sich um zungenförmiges Gebäck aus Blätterteig, das mit Creme (meistens aus Zitronen) gefüllt ist. Die Insel Procida ist nämlich für ihre Zitronen bekannt, die wie auch an der Amalfiküste hauptsächlich zu Limoncello verarbeitet werden.
  • 6. Tag – Procida - Ischia - Capri. Transfer vom Hotel auf Procida, Fährüberfahrt über Ischia nach Capri und anschliessend Transfer ins Hotel.
  • 7. Tag – Capri. Spektakuläre Ausblicke, der blauste Ozean, den man sich vorstellen kann, duftende Zitronenblüten weit und breit: das ist Capri. Eine der bekanntesten natürlichen Sehenswürdigkeiten ist die Blaue Grotte, eine dunkle Höhle, in der das Meer aufgrund des Sonnenlichts, das durch eine Höhle unter Wasser scheint, blau leuchtet. Geniessen Sie Ihren Aufenthalt auf dieser traumhaften Insel und lassen Sie den Tag bei einem Gläschen Wein oder Limoncello mit Blick auf den Sonnenuntergang ausklingen.
  • 8. Tag – Heimreise.Transfer vom Hotel auf Capri bis zum Flughafen Neapel.
Ihr Lidl Vorteil
  • 3x Abendessen im Hotel auf Ischia
  • Tolle Italienreise

1. Tag – Anreise.

Ankunft in Neapel und Transfer vom Flughafen Neapel bis zum Hotel auf Ischia inkl. Fährüberfahrt. Abendessen im Hotel.

Die italienische Vulkaninsel im Golf von Neapel ist berühmt für ihre traumhaften Strände und die heilenden Quellen ihrer Thermalbäder. Auf Ischia läuft die Uhr langsamer, Genuss und Entschleunigung bestimmen den Rhythmus. Das 113 Meter hohe Castello Aragonese ragt auf einer felsigen Insel heraus und kann täglich von 9 Uhr bis Sonnenuntergang besichtigt werden. Das malerische Fischerdorf Sant'Angelo d'Ischia im Süden der Insel bietet eine wunderschöne Aussicht, mit kleinen Stränden und kleinen Gassen. Im Westen und Nordwesten der Insel warten zwei wunderbar blühende Gärten auf der Insel Ischia darauf, entdeckt zu werden: Giardini Ravino hat eine der schönsten Sammlungen von Sukkulenten, während Giardini La Mortella tropische Blumen hat, die nirgendwo sonst auf der Insel zu finden sind. Im Westen Ischias befindet sich die zweitgrösste Stadt der Insel, Forio. Sehenswert sind hier insbesondere die traumhafte Innenstadt und die Wallfahrtskirche Santa Maria del Soccorso. Zum Ausklang des Abends geht es zum Abendessen wieder zurück ins Hotel.

3. Tag – Ischia.

Ein weiterer Tag auf dieser traumhaften Insel steht heute bevor: Ob ein Sprung ins azurblaue Wasser, eine abenteuerliche Bootstour, eine Wanderung mit atemberaubenden Ausblicken, kulinarische und kulturelle Erlebnisse oder ein Besuch der vielen kleinen Ortschaften. Abendessen im Hotel.

4. Tag – Ischia – Procida.

Heute geht es vom Hotel auf Ischia mit dem Transfer inkl. Fährüberfahrt weiter auf Procida.

5. Tag – Procida.

Die kleine Fischerinsel, umgeben von türkisblauem Meer, ist bekannt für ihre farbenfrohen Häuser, ist von einer wunderschönen Landschaft umgeben und hat kulturell so einiges zu bieten. Eine besondere romantische Stimmung und ein typisches italienisches Flair sorgen die bunten Häuser und engen Gassen. Probieren Sie unbedingt die “Lingua di Procida”, eine typische Spezialität der Insel. Hierbei handelt es sich um zungenförmiges Gebäck aus Blätterteig, das mit Creme (meistens aus Zitronen) gefüllt ist. Die Insel Procida ist nämlich für ihre Zitronen bekannt, die wie auch an der Amalfiküste hauptsächlich zu Limoncello verarbeitet werden.

6. Tag – Procida - Ischia - Capri.

Transfer vom Hotel auf Procida, Fährüberfahrt über Ischia nach Capri und anschließend Transfer ins Hotel.

Spektakuläre Ausblicke, der blauste Ozean, den man sich vorstellen kann, duftende Zitronenblüten weit und breit: das ist Capri. Eine der bekanntesten natürlichen Sehenswürdigkeiten ist die Blaue Grotte, eine dunkle Höhle, in der das Meer aufgrund des Sonnenlichts, das durch eine Höhle unter Wasser scheint, blau leuchtet. Geniessen Sie Ihren Aufenthalt auf dieser traumhaften Insel und lassen Sie den Tag bei einem Gläschen Wein oder Limoncello mit Blick auf den Sonnenuntergang ausklingen.

8. Tag – Heimreise.

Transfer vom Hotel auf Capri bis zum Flughafen Neapel.
Zusatzkosten pro Person
Ortstaxe: ca. CHF 3.- pro Person/Nacht
Wichtig: In der Vor- und Nachsaison (April bis Mitte Mai und Oktober) wenn keine Direktverbindung Ischia-Capri verfügbar sein sollte, geht die Fahrt über Neapel. In diesem Fall ist ein Zuschlag von ca. CHF 34.- p.P. vorgesehen.
Barrierefreiheit ist nicht gewährleistet
Ob die Reise trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte vor Buchung im Service Center.
Ihre Reisepläne haben sich aufgrund von COVID-19 geändert?
Eine Reiseversicherung können Sie nach Buchungsabschluss unter folgender Servicenummer 071 541 00 12 (Mo.–So. und Feiertag von 9.00–20.00) hinzubuchen. Bitte halten Sie hierfür die Vorgangsnummer bereit, die Ihnen nach Buchungsabschluss übermittelt wird.
Januar 2023
Februar 2023
Januar 2023
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
So.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar 2023
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
So.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Reisedaten zurücksetzen
Günstigster Preis p.P. , in CHF
Preis p.P. , in CHF

Zimmer und Verpflegung wählen

Wann verreisen Sie? | Wer kommt mit? | Eigene Anreise
Noch Fragen zu diesem Angebot?
  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar