Ferien Dänemark - Die beliebtesten 138 Reiseangebote

Dänemark Ferien: Hygge zwischen ganz viel Meer, Wald und Bergen

Dänemark Ferien buchen – mit Lidl Reisen

Dänemark ist ein Sehnsuchtsort. Ferien auf dem Land zwischen Skagerrak, Nord- und Ostsee ein Traum. Von Mitte Juni bis August zieht es viele jedes Jahr nach Aalborg, Odense, Fünen und natürlich Kopenhagen. Die Hauptstadt mit dem Vergnügungspark Tivoli und Schloss Amalienborg lockt mit nordischem Laisser-faire, Museen und einer lebendigen Kunstszene. Das kleinste Land Skandinaviens punktet mit Vielfalt: Von weiten Stränden, den berühmten Fjorden über wunderschöne Städte bis hin zu Bergen reicht das Angebot für Reisende.

Dänemark in allen Facetten

Buchen Sie Ihre Ferien in Dänemark

Mitten in der Flensburger Förde treffen sich Deutschland und Dänemark. Von dort ist es nicht weit zum Meer und Sie entscheiden sich für eine Reise ins deutsche Glücksburg im Osten oder weiter nördlich zum dänischen Sønderborg. Dänemark gehört zu den beliebtesten Reisezielen. Wer einen BilderbuchFerien plant, ist hier richtig und kann zwischen gemütlichen Ferienhäusern und fantastischen Hotels wählen. Im Sommer geht die Reise meist ans Wasser. Städte wie Kopenhagen, Kolding oder Aarhus locken im Frühjahr und Herbst. Im Winter wird es still am Meer. Doch Dänemark hat auch Berge. Zwar ist der Møllehøj auf Jütland nur rund 170 Meter hoch, doch dafür bezwingt ihn jeder und zum Rodeln reicht er allemal. Die passende Unterkunft finden Sie rund ums Jahr bei Lidl Reisen!

Ferien in Dänemark: Ganz viel Wasser und Natur oder entspannt in der Stadt?

Ferien in Dänemark boomen. Das Land fasziniert durch Landschaft und Lebensart. Die Strände an Nord- und Ostsee, Skagerrak und Kattegat ziehen Familien, Individualisten und Wassersportler an. In der Weitläufigkeit findet jeder seinen Lieblingsplatz.

Das Land ist ein Paradies für Velofahrer. Nicht umsonst werden hier seit über 30 Jahren Lastenräder gebaut. Selbst Ungeübte kommen auf den flachen Strecken gut voran. Nur der Wind macht so manchem etwas zu schaffen, erfreut aber Surfer und Kiter.

Familien lieben Dänemark mit seinen aufgeschlossenen Bewohnern. Camping, Ferienhaus und Hotel überzeugen nicht nur durch typisch skandinavisches Design, sondern auch durch Kinderfreundlichkeit. Bullerbü lässt grüssen, denn Schweden ist nicht weit. Von der Nordspitze Bornholms können Sie bei gutem Wetter hinübersehen.

In Städten wie Skagen und Dragør begegnet Ihnen urbane Geschäftigkeit mit einem guten Schuss nordischer Gelassenheit. Die wunderschönen, bunten Häuser verbreiten Ferienstimmung. Doch hinter manch einfachem Haus verbirgt sich ein gehöriges Mass an Geschichte: In Odense auf der Insel Fünen können Sie das Geburtshaus von Hans Christian Andersen besichtigen. In Rungstedlund finden Sie das Haus von Tania Blixen, die mit ihrem Roman „Jenseits von Afrika“ weltberühmt wurde. Die Hauptstadt Kopenhagen ist eine Klasse für sich. Mit etwas Glück begegnen Sie dort sogar der dänischen Königin.

Ost- oder Nordsee? Wo ist Dänemark am schönsten?

Dänemark liegt zwischen den Meeren. Das hat die Bewohner geprägt und ist vielleicht der Grund für ihre sprichwörtlich offene, unkomplizierte Art. Die Nordsee erstreckt sich vor der Westküste Dänemarks, die Ostküste des Landes grenzt an die Ostsee. Verbunden werden beide Meere durch Kattegat und Skagerrak. Die beiden Meere sind tatsächlich unterschiedlich. Während die Nordsee durch den Nordatlantik beeinflusst wird, ist die Ostsee ein Binnenmeer und deutlich flacher. Während die Nordsee Gezeiten mit Ebbe und Flut kennt, fehlen diese bei der Ostsee. Ausserdem hat sie einen geringeren Salzanteil, denn ihr Wasser bekommt sie aus über 200 Flüssen und nur zu geringem Teil aus einem Zufluss der Nordsee. Bedingt durch die unterschiedliche Tiefe ist die Nordsee im Winter etwas wärmer, weil ihr Tiefenwasser Wärme besser speichert. Zu Dänemark gehören mehr als 1.400 Inseln. Und überall gibt es Strände und die Möglichkeit zu baden. Wohin soll es in Ihren Ferien gehen?

An der dänischen Nordseeküste finden Sie fantastische Strände wie Blokhus, der zu den schönsten in Nordeuropa gehört. Dort locken weisser Sand, hohe Dünen und fangfrischer Fisch. In Dänemark finden Sie auch einen der breitesten Strände in Europa: den Rømø Strand, der bei Badegästen und Kitesurfern gleichermassen beliebt ist. Für die ganze Familie eignet sich auch der Henne Strand in Südwestjütland mit seinen Spielanlagen. Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals ist das grösste Aquarium Nordeuropas, dort können Sie sogar einen echten Mondfisch bestaunen.

Die Ostsee Dänemarks ist etwas ruhiger. Es treten geringere Unterströmungen auf. Besonders beliebt bei Familien ist der Badestrand Gudmindrup in der Sejerø-Bucht mit seinen eindrucksvollen Dünen. Gudmindrup ist besonders beliebt bei Familien mit kleinen Kindern, da das Wasser sehr flach ist und die Kleinen unbeschwert spielen können. Zwischen den Badegängen lässt es sich wunderbar in den gemütlichen Dünen entspannen. Rund um Aarhus finden Sie weitere Strände. Ein beliebtes Ausflugsziel mit Kindern ist der Odense Zoo.

Sie können sich nicht entscheiden? Dann besuchen Sie im Ferien Skagen. Wenige Kilometer weiter, in Grenen, der äussersten Spitze von Dänemark, können Sie mit einem Fuss in der Ostsee und mit dem anderen in der Nordsee stehen.

Kopenhagen: Mit der kleinen Meerjungfrau durch die Stadt

Ferien in der Stadt? Als Familie mit Kindern? Aber sicher! Kopenhagen bietet Ihnen alles, was einen echten Ferien ausmacht. Im Sommer sogar mit Strand! Die kleine Meerjungfrau am Hafen ist das Wahrzeichen der Hauptstadt Dänemarks. Der Tivoli gehört zu den grossen Attraktionen. Der Vergnügungspark ist einer der ältesten der Welt. Seine nostalgische Atmosphäre ist etwas Besonderes. Gehen abends die Lichter an, wird es sogar richtig romantisch. Ein Geheimtipp ist das Zirkusmuseum in Hvidovre.

Zu den klassischen Sehenswürdigkeiten gehört Schloss Amalienborg. Die Wachablösung vor den Toren ist immer ein kleines Highlight bei einer Stadtbesichtigung. Daneben gibt es noch das Rosenborg Schloss, was wertvolle Schätze beherbergt. Der alternative Freistaat Christiania lockt Besucher und Künstler an. Hier können Sie alternative Wohnkultur und ausgefallene Architektur bewundern. Beim Fotografieren sollten Sie allerdings die Hinweise beachten, denn das ist nicht überall gerne gesehen.

Mit Lidl Reisen ab nach Dänemark

Eine grosse Auswahl an schönsten Ferienhäusern, Hotels und Ferienwohnungen finden Sie auf Lidl Reisen. Top Angebote für eine Pauschalreise mit der ganzen Familie gibt es ebenso wie eine Last-Minute- Reise oder Städtereisen zu allen Jahreszeiten. Entspannen Sie sich in den Sommerferien an den schönsten Stränden, entdecken Sie die Inseln Dänemarks oder verbringen Sie Ihre Ferien in einer der Städte. Der Charme dänischer Ferienhäuser im Süden und Norden Dänemarks ist berühmt. Auch mit Hund können Sie hier wunderbar Ferien machen.

Tipps für Ihre Dänemark Ferien

Die Einreise nach Dänemark ist unkompliziert. Um in die Ferien zu fahren, brauchen Sie kein Visum. Eine gültige Identitätskarte genügt. Einem Last-Minute-Angebot steht also nichts im Wege. Offizielles Zahlungsmittel in Dänemark ist die Dänische Krone.

Wann ist die beste Reisezeit für Dänemark?

Dänemark hat ein gemässigtes Klima. Die Sommer sind mit durchschnittlich 19 bis 21 Grad mässig warm. Die Winter sind mild. Es werden Temperaturen um die minus 2 Grad erreicht. Als Saison gelten Juli und August. Aber auch die anderen Monate bieten sich für Ferien in Dänemark an. Wanderungen und Velotouren an der Küste sind ebenso beliebt wie Sightseeing in Kopenhagen und anderen Städten.

Wo ist es in Dänemark am schönsten?

Einige lieben das Landleben, andere schätzen die Küste, oder sind gerne in den Städten unterwegs. Neben Ferien am Strand gelten diese 5 Orte als besonders sehenswert:

  1. die Hauptstadt Kopenhagen
  2. Aarhus, die Kulturhauptstadt
  3. Ribe, die älteste Stadt von Dänemark
  4. Skagen, die nördlichste Stadt Dänemarks
  5. die Steilküste Stevns Klint

Wie reise ich innerhalb des Landes?

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie Zug und Bus sind Sie innerhalb Dänemarks mobil. Eine Besonderheit Dänemarks ist das Insel-Hopping per Fähre. Innerhalb der Städte und Ortschaften wird in Dänemark viel Velo gefahren.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar