Ferien Cote d'Azur - Die beliebtesten 427 Reiseangebote

Côte d'Azur-Ferien – mediterran entspannt mit einem Hauch Luxus

Côte d'Azur-Ferien buchen - mit Lidl Reisen

Die Côte d'Azur zählt zu den Traumzielen in den Ferien. Zwischen Saint-Tropez, Cannes und Nizza treffen sich bis heute die Reichen und Schönen aus aller Welt. Der internationale Jetset verleiht der provenzalischen Küste ihren Glamour. Die weiten Strände mit ihren charmanten Promenaden machen Ferien am Mittelmeer zu etwas Besonderem: Hier trifft Meer auf Luxus. Ihr Hotel an der Küste finden Sie zu günstigen Preisen auf www.lidl-reisen.ch.

Die Sonne versinkt im Meer. Blendend weiße Jachten liegen im Hafen. Mit einem La Piscine in der Hand genießen Sie die Atmosphäre. Der in einem Weinglas voller Eiswürfel servierte Champagner wird in den Strandbars an der Côte d'Azur geschätzt. Er ist Ausdruck der Lebensart, die die französische Mittelmeerküste so berühmt gemacht hat.

Ferien in Nizza, Sanary-sur-Mer oder Menton verbindet klassische Strandferien mit allem Komfort, Kunst, Kultur und kulinarischen Genüssen. Auf dem Filmfestival in Cannes trifft sich die Welt. Antibes, Vallauris und Juan-les-Pins faszinierten Künstler wie Pablo Picasso, Henri Matisse und Pierre Bonnard. Sie liebten das Meer und das Licht.

Wollen Sie auf einer Reise nach Frankreich den Zauber der Provence mit langen Tagen am Strand und Glamour verbinden, buchen Sie ein Hotel an der Riviera. Lidl Reisen bietet Ihnen beste Angebote für Ihre Traumferien.

Côte d'Azur in allen Facetten

Buchen Sie Ihre Ferien an der Côte d'Azur

„La Côte d’Azur“ heisst ein Roman, der Ende des 19. Jahrhunderts geschrieben wurde und der französischen Küste ihren Namen verlieh. Das azurblaue Wasser begeisterte die Künstler. Sie waren die ersten, die zur Sommerfrische ans Meer reisten und zwischen dem nahe Marseille gelegenen Cassis und Menton an der italienischen Grenze ihre Staffeleien aufstellten.

Wenig später entstanden die grossen Hotels an der Küste. Aus den einfachen Fischerdörfern wurden mondäne Orte. Die prächtigen Belle Époque Paläste von Monte-Carlo, Cannes und Nizza spiegeln die Sehnsucht nach Prunk und Schönheit.

Die französische Riviera beschränkt sich streng genommen auf das Departement Alpes-Maritimes, im erweiterten Sinne auf das Departement Var und das Departement Bouches-du-Rhône. Berge umrahmen die Küstenregion, deren mildes mediterranes Klima sich besonders an heissen Tagen durch eine leichte Meeresbrise auszeichnet.

Die Côte d'Azur – ein Traum in Blau, Weiss und Grün

Sie träumten von Sonne, klarem Licht und milden Temperaturen. Prominente aus der ganzen Welt zog es schon im 18. Jahrhundert an die Mittelmeerküste, als das Reisen noch beschwerlich war. Nizza erblühte. Aus dem Provinzflecken wurde ein herrschaftlicher Ort mit eindrucksvollen Hotels.

Das Blau des Meeres wetteifert heute mit dem Weiss der Strände um die Wette. Berge umgeben das Paradies. Über 300 Sonnenstunden im Jahr zeichnen die Region Provence-Alpes-Côte d’Azur aus. Selbst an Wintertagen können es 20 Grad werden.

Der Maler Pierre-Auguste Renoir war so verliebt in die Region, dass er sich in Cagnes-sur-Mer niederliess. Picasso verbrachte sein Lebensende in Mougins, einem Bergdorf nordwestlich von Vallauris. Roquebrune-sur-Argens reicht vom Esterel an den Hängen des Maurenmassivs entlang bis nach Les Issambres mit seinen von Kiefern umgebenen Strandbereichen.

Vom Schloss Grimaldi auf dem Hügel Le Haut de Cagnes, dem mittelalterlichen Teil von Cagnes sur Mer, blicken Sie auf die Seealpen. In Bormes-les-Mimosas verbringen Sie nahe der Sommerresidenz des französischen Präsidenten Ihre Ferien.

Die schönsten Strände der französischen Riviera

Es fällt schwer, eine Rangliste der schönsten Strände zwischen Nizza, Cannes und Saint-Tropez zu erstellen. Es liegt mehr an den eigenen Vorlieben und der Art, wie man seine Ferien verbringen möchte. Zu den schönsten zählen in jedem Fall diese 5 Strände an der Côte d'Azur:

  1. Plage de Salis bei Antibes bietet von Restaurants bis Rettungsschwimmern alles – perfekt für Familien und Reisende, die Strandleben mit Kultur verbinden: Fort Carré und Musée Picasso befinden sich in der Nähe.
  2. Der Sandstrand am Boulevard de la Croisette von Cannes – ein Paradies für alle, die es etwas mondäner mögen, mit edlen Boutiquen, wunderschönen Gärten und hohen Palmen.
  3. Calanque d'en-Vau bei Cassis ist ein von Klippen umrahmter weisser Sandstrand in einer Bucht, der nur zu Fuss oder per Boot erreichbar ist. Eine Empfehlung für Naturliebhaber.
  4. Calanque des Anglais nahe Saint-Raphaël ist ein in einer Bucht gelegener, von roten Felsen umgebener Kiesstrand, der sich ideal zum Schnorcheln eignet.
  5. Plage de Pampelonne in St. Tropez ist bei allen beliebt, die auf Prominentensuche sind und wird von Kitesurfern und Jetskifahrern geschätzt.

Sehenswürdigkeiten zwischen Cassis und Menton

Die Departements Var, Alpes-Maritimes und Bouches-du-Rhône sind reich an landschaftlicher Schönheit und Sehenswürdigkeiten. Abwechslungsreicher lassen sich Ferien kaum gestalten. Tage am Strand wechseln mit Wanderungen und Ausflügen in die Umgebung. Lavendelfelder und Berge locken. Kulinarische Überraschungen erwarten Sie am Wegesrand. Schlemmen wie Gott in Frankreich – an der Côte d'Azur können Sie das meist schon im Hotel.

Das Künstlerdorf Saint-Paul-de-Vence liegt etwas weiter im Landesinneren. Besuchen Sie die Fondation Maeght und betrachten Sie Werke von Matisse, Chagall und Kandinsky. In den Hotels der Region haben Picasso und Christo übernachtet. Sie müssen sich nicht gleich einmieten, doch ein Besuch im Restaurant lohnt sich.

Wollen Sie dem Trubel von Nizza entfliehen, besuchen Sie an einem Nachmittag die Altstadt von Villefranche-sur-Mer und steigen Sie auch zur Festung empor, um den Ausblick zu geniessen. In Mandelieu-la-Napoule wartet ein Schloss auf Sie. Weitere Reiseziele sind die Anwesen der Künstler. Renoir verbrachte hier wie Picasso seinen Lebensabend an der azurblauen Küste. Folgen Sie dem Beispiel von Matisse und mieten Sie sich in einem Hotel in Nizza ein.

Mit Lidl Reisen an der Côte d'Azur Ferien machen

Lidl Reisen macht Träume wahr. Ein Blick in die Prospekte steigert die Vorfreude. Sehen Sie sich schon im Strandkleid in Nizza oder mit einem erfrischenden Pastis vor dem Hotel mit Blick auf den Hafen in Port Grimaud? Freuen Sie sich auf einen Ausflug nach Aix-en-Provence, frühstücken Sie morgens in Six-Fours-les-Plages zu frisch gebackenen Croissants und Köstlichkeiten wie Pain au chocolat.


FAQ zu Ferien an der Côte d'Azur

Die Sterne von St. Tropez haben es nicht nur der internationalen Prominenz angetan. Die Côte d'Azur gehört für viele zu den beliebten Reisezielen. Schnell zu erreichen, versprechen Nizza und Sainte-Maxime rundum gelungene Ferien mit Sonnenschein, langen Strandspaziergängen, Badespass und etwas Glamour. Kultur kommt nicht zu kurz. Kulinarisch ist Frankreich kaum zu überbieten. Geltende Währung ist der Euro, die Anreise unkompliziert.

Wann ist die beste Reisezeit für die Mittelmeerküste Frankreichs?

Badereisende werden von Juni bis September an der französischen Riviera glücklich. Schon ab Ende Mai können Sie baden. Kulturreisende schätzen die Nebensaison. Im Winter kann es zwar Regentage geben, doch Temperaturen um die 13 Grad sind für aktive Reisende annehmbar. November und April überzeugen bereits mit 17 bis 18 Grad.

Wie gestalte ich Ferien mit Kindern im Süden Frankreichs?

Luxus und Kinder schliessen sich nicht aus. Südfrankreich allein bietet Familien landschaftliche Vielfalt: Sie können ans Meer und in die Berge. Buchen Sie kein schickes Hotel, sondern schauen Sie nach familiären Unterkünften in der Provence. Wandern Sie am Cap d'Ail, besuchen Sie mit den Kindern Picasso oder schnuppern Sie sich durch die Parfum-Hauptstadt Grasse. Fahren Sie mit dem Boot aufs Meer hinaus oder erobern Sie per Kajak La-Palud-sur-Verdon.

Wie kann ich bei Ferien in Südfrankreich sparen?

Drei Tipps helfen, wenn Sie Ihre Ferien am Meer günstig gestalten wollen:

  1. Buchen Sie rechtzeitig und nutzen Sie Frühbucherrabatte oder schauen Sie sich spontan nach Last-Minute-Reisen um.
  2. Nutzen Sie die Nach- oder Vorsaison. Im Juni ist das Baden schon möglich, Oktober auch noch. Doch die Preise sind günstiger.
  3. Wählen Sie kein Hotel direkt an der Küste. Ferienunterkünfte im Landesinneren oder Camping-Unterkünfte in Languedoc-Roussillon sind preiswerter.
  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar