Ferien Korfu - Die beliebtesten 531 Reiseangebote

Korfu Ferien: Paradiesische Strände, fesselnde Natur, romantische Dörfer

Korfu Ferien buchen - mit Lidl Reisen

Buchen Sie Ihre Griechenland Ferien auf Korfu und entscheiden Sie sich damit für eine der beliebtesten griechischen Inseln! Während die Inselhauptstadt Kerkyra zu einem Streifzug durch die Geschichte einlädt, sorgen Traumstrände für Sommerfeeling. Hier können Sie Wassersport treiben oder einfach entspannen. Aber auch, wenn Sie gerne wandern, kommen Sie auf Korfu keinesfalls zu kurz. Denn die grüne Insel ist mit ihren Olivenbäumen, Blumen und Bergen das ideale Reiseziel für Naturliebhaber.

Griechisches Frühstück in einem gemütlichen Strassencafé. Flanieren durch romantisch-verwinkelte Gassen. Baden im glasklaren Wasser einer der malerischen Buchten, auf den Spuren griechischer Geschichte. Oder ein faszinierender Ausblick im Zuge einer ausgedehnten Wanderung – was ist Ihr liebster Korfu-Moment? Bei Ferien auf einer der beliebtesten Inseln Griechenlands finden Sie es heraus.

Stossen Sie mit einem für die Insel typischen Kumquat-Likör an und erleben Sie einen einmaligen Ferienort, der mit Vielfalt und Schönheit auffällt. Genuss finden Sie hier ebenso wie Erholung, Abenteuer und Kultur. Lidl Reisen hält für Sie facettenreiche Angebote bereit, mit denen Sie zu jeder Jahreszeit Ihre persönlichen Traumferien auf Korfu verbringen.

Korfu in allen Facetten

Buchen Sie Ihre Ferien auf Korfu

Korfu gehört zu den beliebtesten griechischen Inseln. Durch die Lage am Ionischen Meer finden Sie hier verträumte Buchten, etwa die Bucht bei Agios Georgios mit ihrem kilometerlangen Sandstrand. Hier können Sie entspannen, aber auch schnorcheln, segeln oder windsurfen. Gleichzeitig kommen Kulturbegeisterte auf der Insel voll auf ihre Kosten.

Unter anderem wartet im Kassiopi Castle in der gleichnamigen Hafenstadt griechische Geschichte auf Sie. Das gilt auch für die Mäuseinsel Pontikonisi mit dem Kloster Vlacherna, in dem Sie jahrhundertealte Wandmalereien bewundern können. Korfus Hauptstadt Kerkyra, die auch als Korfu-Stadt bezeichnet wird, zeugt ebenfalls von der Historie Griechenlands. Ihr beeindruckendes Stadtzentrum ist seit 2007 UNESCO-Weltkulturerbe.

Zahlreiche Olivenbäume, Zypressen und Blumenwiesen: Der Beiname "grüne Insel Griechenlands" ist Programm und begeistert alle Naturfreunde. Denn abwechslungsreiche Wanderrouten, die mit einem einzigartigen Ausblick belohnt werden, gibt es hier in grosser Anzahl.

Kerkyra – ein Tag in der hinreissenden Inselmetropole

Kerkyra ist die Hauptstadt der Insel Korfu und blickt auf eine bewegte Historie zurück, die in Form von venezianischer Architektur, spannenden Museen und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten ganz praktisch erlebbar ist. Einen Tag in Kerkyra oder Korfu-Stadt könnten Sie etwa mit einem typischen Frühstück beginnen.

Das geht zum Beispiel mit einem Koulouri, einem Sesamkringel und einem Kaffee. Es darf aber durchaus auch opulenter gefrühstückt werden. Schafskäse, Oliven, Spinattaschen, hausgemachte Marmelade oder cremiger Joghurt gehören zum reichhaltigen Angebot.

Den Tag verbringen Sie in den verwinkelten Gassen der Altstadt, auf dem Rathausplatz und an den Arkadenhäusern entlang. Die Flaniermeile Esplanade Spianada bietet anschliessend Gelegenheit für eine kurze Pause im schattigen Grün. Wenn Sie mehr über die Geschichte von Korfu-Stadt erfahren möchten, lohnt sich ein Besuch der venezianischen Festungsanlagen, der Kirche Agios Georgios und der Agios Spiridon Kirche.

Ausklingen lassen Sie Ihren Tag in einer Taverne bei einem guten Glas Wein. Alternativ lässt sich der Abend rund um die Esplanade in einer der zahlreichen Bars oder am Mon-Repos-Strand verbringen. Erzählungen zufolge wusste bereits Kaiserin Sissi ein erfrischendes Bad an diesem Strand zu schätzen.

Die sechs schönsten Strände Korfus

Die Insel Korfu ist bekannt für ihre traumhaften Strände und gehört auch aus diesem Grund zu den Top-Reisezielen Griechenlands. Bei einer solch grossen Auswahl an malerischen Stränden kann die Entscheidung jedoch schwerfallen. Bei einem Besuch der folgenden sechs Strände können Sie nichts falsch machen:

  • Porto Timoni Beach bei Afionas: An Korfus Westküste liegt der Porto Timoni Beach, den Sie über eine schmale Landzunge erreichen. Das gelingt sportlich bei einer etwa einstündigen Wanderung durch Afionas. Afionas gehört zu den ältesten Bergdörfern der Insel und ist optimal für einen Zwischenstopp in einer der gemütlichen Tavernen. Da sich auf beiden Seiten der Landzunge Strand und Meer befinden, trägt der Ort auch den Namen Schmetterlings- oder Zwillingsbucht
  • Dassia Beach: Der Dassia Beach befindet sich an der Ostküste und lässt mit seiner Strandpromenade und Blick auf die Berge Ferienfeeling aufkommen. Wer gerne Wassersport treibt, kommt hier ebenso auf seine Kosten wie all jene, die reine Erholung suchen. Da es hier Toiletten, Duschen und mehrere Restaurants gibt, ist der Dassia Beach auch für Familien mit Kindern gut geeignet.
  • Agios Stefanos: Der Agios Stefanos ist ebenfalls ein toller Strand für Familien, da hier selbst Nichtschwimmer bis zu 100 Meter weit ins Meer gehen können. Auch Strömungen suchen Sie an dem breiten Sandstrand vergebens, wodurch er sehr sicher für Kinder ist. Abenteurer können hier Gleitschirmfliegen ausprobieren und die Aussicht aus der Luft geniessen.
  • Paradise Beach: Glasklares Wasser, Strand und beeindruckende Steinklippen warten am naturbelassenen Paradise Beach. Das Besondere ist hier, dass Sie den Strand ausschliesslich mit dem Boot erreichen – ein Ausflug, der sich lohnt.
  • Kipiada Beach: Mit dem Boot erreichen Sie in etwa zwei Stunden die Paxi Inseln, die mit Karibik-Feeling und atemberaubenden Meereshöhlen beeindrucken. Der Kipiada Beach gehört zu den grössten Stränden auf Paxos und bietet Sonne pur umgeben von grüner Landschaft.
  • Issos Beach: Im Südwesten befindet sich der Korission-See, der zum wichtigsten Feuchtgebiet der Insel gehört. Naturliebhaber können hier einen Zedernwald und Orchideen entdecken oder über 100 Vogelarten beobachten. Unweit des Sees, ebenfalls im Naturschutzgebiet, befindet sich der Issos Beach. Da im Naturschutzgebiet nicht gebaut werden darf, haben Sie hier freien Blick auf die Dünen.

Korfu Ferien mit Lidl Reisen

Ob naturnahe Ferien mit Familie oder Freunden, romantische Zweisamkeit mit Doppelzimmer, All-Inclusive-Aufenthalt in einem der zahlreichen Korfu Hotels oder als Rundreise – die Insel steht allen Reisenden offen. Wandern, Wassersport oder Erholung an einem der zahlreichen Strände steht ebenso für Korfu Ferien wie gemütliches Bummeln durch malerische Städte oder Bergdörfer.

Ganz gleich, wie Sie Ihre Korfu Ferien gestalten möchten – bei Lidl Reisen finden Sie Top-Angebote, mit denen Sie jetzt oder später unkompliziert in Ihre Griechenland Ferien starten können.

FAQ: Die wichtigsten Fragen zu Ihren Ferien auf Korfu in Griechenland

Ob spontane Last-Minute-Reise oder geplante Ferien, dem lange Vorfreude vorausgeht – mit dem Euro als Landeswährung und Ihrem Personalausweis oder Reisepass als Einreisedokument ist beides möglich. In Griechenland und dementsprechend auch auf Korfu wird Griechisch gesprochen. Insbesondere in touristischen Regionen wie der Hauptstadt Kerkyra ist die Verständigung jedoch oft auch auf Englisch, Deutsch oder Französisch möglich.

Wie ist das Klima auf Korfu?

Für klassische Sommerferien ist die beste Reisezeit von Juni bis September. Sie können während der Sommermonate mit bis zu 31 Grad Luft- und 24 Grad Wassertemperatur sowie bis zu 12 Sonnenstunden rechnen. Bis in den November hinein ist es hier sommerlich, wenn auch mit etwas weniger Sonne und gelegentlichem Regen. Von Dezember bis Februar herrschen teilweise nur 13 Grad, die Städte- und Wandertouren jedoch nicht im Wege stehen.

Was muss ich bei Korfu Ferien beachten?

In Badesachen durch die Stadt zu schlendern, ist in ganz Griechenland nicht gerne gesehen. Speziell in Kirchen und Klöstern sind bedeckte Knie und Schultern ratsam. Außerdem sollten Sie wissen, dass in vielen Gegenden der Insel zwischen 13:00 Uhr und 17:00 Mittagsruhe gehalten wird. Nutzen Sie diese Zeit am besten selbst für eine kleine Pause.

Kann ich mit Hund Ferien auf Korfu machen?

Hundefreundliche Hotels finden Sie auf der Insel ebenso wie Hundestrände. Da dem Ferienort in der Regel eine Flugreise vorangeht, sollten Sie im Vorfeld jedoch abwägen, ob Ihr Hund gut mit dieser Herausforderung umgehen kann. Nicht alle Fluggesellschaften nehmen Hunde mit.

Wie bewege ich mich während meiner Ferien auf Korfu fort?

Sie können auf Korfu einen Mietwagen buchen, dafür müssen Sie 21 Jahre alt sein und bei einigen Anbietern bereits zwei Jahre über eine Fahrerlaubnis verfügen. Alternativ lässt sich die Insel zu Fuss, mit dem Fahrrad oder per Stadt- und Überlandbus erkunden.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar