Ferien Kalabrien - Die beliebtesten 543 Reiseangebote

Kalabrien: Ferien an der sonnigen Stiefelspitze Italiens

Kalabrien Ferien buchen - bei Lidl Reisen

Wo trifft faszinierende Kultur auf Bilderbuchstrände und atemberaubende Bergszenerien? All das und viel mehr erleben Sie in Kalabrien, der facettenreichen Stiefelspitze Italiens. Von den weissen Sandstränden am tyrrhenischen und ionischen Meer, über die bis 2267 Meter hohen Gipfel im grössten Nationalpark Italiens bis hin zu den jahrhundertealten Kulturstätten – Ferien in Kalabrien garantieren Ihnen packende Vielfalt mit einem perfekten Mix aus Erholung und Abenteuer.  

Kalabrien steht für natürliche und kulturelle Vielfalt wie kaum eine andere Region Italiens. Ihre unzähligen Traumstrände, die weitläufigen Wanderparadiese und die spannenden Kulturdenkmäler machen die südlichste Region des italienischen Festlandes zu einem Ziel, das für wirklich jeden etwas bereithält. Geniessen Sie in den Ferienorten Tropea oder Capo Vaticano ein Bad im türkisblauen tyrrhenischen Meer, besichtigen Sie das weltberühmte  UNESCO-Weltkulturerbe Sassi di Matera oder gehen Sie im grössten Nationalpark Italiens auf Entdeckungstour. 

Um von den günstigsten Konditionen zu profitieren, buchen Sie Ihre Kalabrien Ferien am besten direkt bei Lidl Reisen. Ob für romantische Ferien zu zweit oder rundum sorglose Familienferien mit Kind - hier finden Sie Ihr persönliches Wunschangebot im Handumdrehen. 

Kalabrien in allen Facetten

Buchen Sie Ihre Ferien in Kalabrien

Von den feinsandigen Stränden über die mittelalterlichen Küstenstädte bis hin zu den spektakulären Berglandschaften – Kalabrien ist der Inbegriff für natürliche und kulturelle Vielfalt! Die südlichste Region des italienischen Festlandes glänzt mit einer knapp 800 Kilometer langen Küste. Diese ist nicht nur von einem, sondern sogar von zwei Meeren umgeben. Zwischen dem thyrrenischen und dem ionischen Meer findet hier jeder seinen persönlichen Traumstrand. 

Während die Küste Kalabriens ein Paradies für Sonnenanbeter ist, fühlen sich Wander- und Naturfans im Hinterland der italienischen Stiefelspitze mehr als wohl. Hier erwartet Sie eine bunte Mischung aus weitläufigen Waldlandschaften, über 2200 Meter hohen Bergriesen und mittelalterlichen Dörfern. Trotz der unbändigen Schönheit zählt Kalabrien dabei noch immer zu den Geheimtipps für Ihre Italien Ferien. 

Lassen Sie sich von der kalabrischen Vielfalt verzaubern und buchen Sie Ihre Ferien in der Top-Region Süditaliens am besten gleich heute. Sie sind auf der Suche nach besonders günstigen Preisen? Dann dürfen Sie sich schon jetzt auf die attraktiven Angebote bei Lidl Reisen für Ihre nächsten Italien Ferien freuen. Ob mit der Familie, zu zweit oder allein.

 Ihre nächsten Ferien sind nur wenige Klicks entfernt! 

Ferien Kalabrien: Zwischen Kulturhochburgen, Traumstränden und Naturparadiesen 

Der harmonische Mix aus Stränden, Bergen, Kultur und Meer macht Kalabrien zu einer attraktiven Reisedestination für Gross und Klein. Welche Highlights Sie auf keinen Fall verpassen sollten, erfahren Sie hier:

  1. Tropea: Die kleine, aber feine Küstenstadt Tropea liegt am tyrrhenischen Meer und zählt zu den meistbesuchten Orten Kalabriens. Berühmt ist Tropea primär wegen ihrer auf einem Hügel thronenden Kathedrale Santa Maria dell´Isola, deren Anfänge vermutlich bis ins 4. Jahrhundert zurückreichen. In den malerischen Badebuchten rund um Tropea befinden sich ausserdem die mitunter schönsten Strände Italiens. Am eindrücklichsten erleben Sie das entspannte Flair Tropeas während eines Bummels entlang der Flaniermeile Corso Vitorio Emanuelle. Gut zu wissen: Vom Hafen in Tropea können Sie per Boot spannende Ausflüge auf die Vulkaninsel Stromboli unternehmen. 
  2. Capo Vaticano: Das verträumte Dorf Capo Vaticano Di Ricadi glänzt mit einer traumhaften Lage an der tyrrhenischen Küste, rund 12 Kilometer südlich von Tropea entfernt. Ihre wildromantischen Strände, das azurblaue Meer und das milde Klima machen die Umgebung zu einem Favoriten für Badeferien. Zu den weiteren Höhepunkten zählt der Ausblick vom Leuchtturm Faro di Capo Vaticano, der auf einem knapp 110 Meter hohen Felsvorsprung über dem Meer thront. Tipp: Zwischen Capo Vaticano, Santa Maria und San Nicolo Di Ricadi liegt der Spiaggia di Grotticelle, einer der schönsten Strände Kalabriens. 
  3. Sila Nationalpark: Zwischen den Städten Catanzaro und Crotone erstreckt sich Richtung Norden auf rund 735 Quadratkilometern eines der weitläufigsten Naturparadiese Süditaliens. Wer gerne unberührte Naturlandschaften auf dem Fussweg entdeckt, wird sich im Sila Nationalpark besonders wohlfühlen. Ein bestens erschlossenes Wanderwegnetzwerk führt Sie vorbei an einsamen Bergseen und endlosen Wäldern bis auf den 1928 Metern hohen Gipfel des Monte Botte Donate.  
  4. Pollino Nationalpark: Sie möchten während Ihrer Kalabrien Ferien hoch hinaus? Dann sind Sie im Pollino Nationalpark genau richtig! Das einmalige Wanderparadies gilt nicht nur als grösster Nationalpark Italiens, sondern beheimatet auch den mit 2267 Metern höchsten Gipfel Kalabriens. Die Einzigartigkeit dieser vor ungezähmter Natur strotzenden Region hat ihr sogar den Titel „UNESCO Global Geopark“ eingebracht. 
  5. Pizzo: Ihr typisch italienischer Charme macht die Stadt Pizzo zu einem der attraktivsten Orte an der tyrrhenischen Küste. Bei einem Bummel durch die von gemütlichen Cafés und historischen Gebäuden gespickte Altstadt spüren Sie, warum „La Dolce Vita“ in Italien nicht nur ein Sprichwort ist. Tipp: Hier wurde das berühmte Eisdessert „Tartufo di Pizzo“ erfunden, ein kulinarisches Highlight jeder Kalabrien Reise. 
  6. Reggio Calabria: Einst war Reggio Calabria die Hauptstadt Kalabriens. Zwar hat sie diesen Titel im Jahr 1970 an Catanzaro abgegeben, dennoch hat sich die Stadt ihren Status als kulturelles Zentrum der Region bewahrt. Für Kulturinteressierte zählt ein Besuch des Archäologie-Museums und der Kathedrale fast schon zur Pflicht. Übrigens, das für sein Küstenpanorama berühmte Fischerdorf Scilla liegt nur rund 20 Kilometer nördlich von Reggio Calabria. Ab Reggio Calabria verkehren ausserdem regelmässige Fähren nach Sizilien. 
  7. Matera: Matera zählt zu den wichtigsten Kulturstätten Italiens. Hier befindet sich die uralte Höhlenstadt Sassi di Matera, in der bis in die 1950er-Jahre sogar noch Menschen lebten. Aufgrund der hygienisch prekären Lebenssituation wurden die einstigen Bewohner jedoch dazu gezwungen, ihre Höhlenhäuser zu verlassen. Aufgrund der turbulenten Vergangenheit und der architektonischen Besonderheiten wurde Sassi di Matera im Jahr 1993 zum UNESCO-Weltkulturerbe gekürt. 

Kalabrien Reisen: FAQ und Tipps für Ihre Ferien

Kalabrien ist eine von 20 offiziell anerkannten Regionen Italiens. Abseits der Küste ist das Gebiet landschaftlich stark von Berg-, Wald- und Flusslandschaften geprägt. Die kalabrische Hauptstadt Catanzaro ist mit rund 90 000 Einwohnern auch die grösste Metropole der Region. Da Italien zur EU gehört, genügt für die Einreise eine gültige Identitätskarte. Obwohl Kalabrien allgemein als sicheres Ziel für Ferien gilt, sollten Sie besonders in touristischen Gebieten auf Ihre Wertsachen aufpassen.

Wann ist die beste Reisezeit für Kalabrien Ferien? 

Als ideale Reisezeit für die süditalienischen Regionen Kalabrien, Apulien oder Sizilien gelten die Monate Mai bis Oktober. Während dieser Zeit liegen die Lufttemperaturen bei durchschnittlich 20 bis 30 Grad. Dank angenehmer Wassertemperaturen zwischen 17 und 25 Grad sind die Sommermonate der perfekte Zeitpunkt für Ferien am Strand. Zwischen Juni und August sind die besten Hotels in den kalabrischen Ferienorten allerdings schnell ausgebucht. Wer es lieber etwas ruhiger mag, sollte seine Kalabrien Ferien daher während der günstigeren Nebensaison buchen. 

Wo ist es in Kalabrien am schönsten?

Zu den schönsten Orten Kalabriens für Bade- und Strandferien zählen Tropea, Pizzo und Capo Vaticano an der tyrrhenischen Küste sowie die zahlreichen Küstendörfer am Ionischen Meer. Wer hingegen Wander- und Aktivferien plant, kommt in der majestätischen Bergwelt des Sila Nationalparks und Pollino Nationalparks voll auf seine Kosten. Die faszinierende Kultur Kalabriens entdecken Sie unter anderem in den Orten Reggio Calabria, Matera oder Catanzaro. 

Wie reise ich am besten nach Kalabrien? 

Die Anfahrt per PKW ist zwar grundsätzlich möglich, jedoch sollten Sie für die Fahrt mindestens einen Tag einplanen: Zwischen Zürich und der kalabrischen Hauptstadt Catanzaro beträgt die Distanz rund 1400 Kilometer. Eine weitere Alternative ist die Reise per Bus oder Bahn. Am schnellsten und einfachsten gestaltet sich die Anreise aber in der Regel per Flugzeug. Der grösste Flughafen Kalabriens befindet sich in Lamezia Terme. Während der Hauptsaison bieten einige Fluggesellschaften regelmäßige Direktflüge nach Lamezia Terme ab zahlreichen Metropolen der Schweiz an.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar