Ferien Kenia - Die beliebtesten 123 Reiseangebote

Kenia Ferien: Sonnenuntergänge und Safari-Trips

Kenia Ferien buchen - mit Lidl Reisen

Das ostafrikanische Land an der Küste des Indischen Ozeans ist bekannt für seine Naturparks und natürlich für seine Wildtiere. Beginnen Sie Ihre Ferien am besten in der Hauptstadt Nairobi, der grössten Stadt des Landes. Denn von hier aus starten die Safaris in das Naturschutzgebiet der Masai Mara. In Mombasa, der zweitgrössten Stadt in Kenia, befindet sich der grösste Hafen des Landes. Wer eine Afrika Reise unternehmen möchte, für den ist Kenia der richtige Ausgangspunkt. Die durchgehend warmen Temperaturen und die wohl schönsten Strände, die Ihnen einheimische Reiseführer voller Stolz präsentieren, machen die Kenianische Küste zu einem absoluten Afrika-Highlight.

Kenia, dessen offizielle Bezeichnung Republik Kenia lautet, hat viele Nachbarn. Es grenzt an den Südsudan, Äthiopien, Somalia, Tansania und Uganda. Das Erste, was Ihnen zu einer Afrika Reise und vor allem zu Kenia einfallen wird, sind sicherlich Safaris. Bekannt durch Film und Fernsehen, sind Safaris zu den sogenannten „Big Five“ – also zu den fünf berühmtesten Wildtieren, die man in Afrika beobachten kann: Löwen, Elefanten, Nashörnern, Büffel und Leoparden. Machen Sie sich auf ein atemberaubendes und einzigartiges Erlebnis gefasst. In der Savanne, ihrer natürlichen Umgebung, begegnen Ihnen viele wilde Tiere.

In Nairobi, was so viel wie „kühler Fluss“ bedeutet, geht es los. Während Ihrer Kenia Reise werden Sie überall von freundlichen Menschen herzlich empfangen, egal ob Sie eine Rundreise, einen Bade- oder Resort-Ferien verbringen möchten. Für viele Reisende ist der Diani Beach an der Südküste, mit kristallklarem Wasser und weissem Sand, der schönste Strand Kenias. Für manche gilt er sogar als der schönste ganz Ostafrikas.

Das afrikanische Land bietet beste Bedingungen für Erholungsuchende. Finden Sie bei Lidl Reisen den perfekten Bade-Ort für Ihre Kenia Ferien und finden Sie in den Prospekten die weitere Inspirationen.


Die schönsten Regionen in Kenia

Kenia in allen facetten

Buchen Sie Ihre Ferien in Kenia

Gerade das flachabfallende Meer am Diani Beach ist das ganze Jahr über angenehm warm und trotzdem erfrischend. Spazieren Sie am Strand unter Palmen und geniessen Sie Ihre Kenia Ferien am Diani Beach mit der ganzen Familie, allein oder auch zu zweit in vollen Zügen. Neben einer grossen Auswahl an Hotels, Restaurants für jeden Geschmack mit kenianischer oder internationaler Küche, Bars und Cafés gibt es an Afrikas Ostküste wenig Vergleichbares.

Die zweitgrösste Stadt des Landes ist Mombasa und liegt direkt am Indischen Ozean. Nach Mombasa gelangen Sie am besten mit dem Flugzeug. Und eines ist sicher, hier wird es auf keinen Fall langweilig. Die dicht besiedelte Grossstadt Mombasa ist sehr lebendig und belebt. Vor allem der Gewürzmarkt und die engen, verwinkelten Gassen der Altstadt zeugen vom arabischen Einfluss. Der moderne Hafen der Stadt ist Im- und Exporthochburg. Von hier aus werden Güter ins Landesinnere oder in die Nachbarländer verfrachtet.

Die Hauptstadt Nairobi liegt fast am Äquator auf der Athi-Ebene in ca. 1700 m Höhe über dem Meeresspiegel. Berühmt ist Nairobi für den Nairobi Nationalpark. Dort lassen sich auf einer Safari Giraffen, Zebras und sogar Löwen beobachten. Die meisten Reisenden wollen genau das sehen und festhalten. Unternehmen Sie eine Fotosafari und dokumentieren Ihre Abenteuer! In Nairobi starten viele Safaris, die sicherlich das grösste Highlight der Kenia Reise darstellen.

Kulturell bietet Nairobi das Nationalmuseum, wo Sie natur- und völkerkundliche Objekte bestaunen können. Zudem ist der Besuch im Karen Blixen Museum empfehlenswert. Karen Blixen wurde als Schriftstellerin des Romans „Jenseits von Afrika“ berühmt und hat lange in der afrikanischen Grossstadt gelebt. Ausgestellt sind im gleichnamigen Museum Fotografien sowie Möbel, die zeigen, wie die Schriftstellerin gelebt hat.

Auf Safari in Kenia - zwischen Savanne und Nationalpark

Einzigartige Landschaften, bezaubernde Tierwelten und eine faszinierende Kultur begleiten Sie auf Ihrem Safari-Abenteuer und bereichern Ihre Ferien ungemein. Nationalparks wie Masai Mara, Samburu und Nakuru mit komfortablen Lodges sind für Natur- und Tierliebhaber ein Mekka. Savannen, Regenwälder, majestätische Berge, faszinierende Seen und natürlich Diani Beach direkt am Ozean - eine Kenia Reise mit Lidl Reisen ist unglaublich beeindruckend und sehr kontrastreich. Bei Lidl Reisen gibt es die passenden Angebote, die Ihnen alle Highlights des afrikanischen Landes näher bringen.

Die Top 5 Reiseziele Ihrer Kenia Ferien

An der Ostküste Afrikas gibt es viel zu entdecken. Die folgenden Top-Sehenswürdigkeiten sind ein absolutes Muss für Ihre Ferien in Kenia

  1. Masai Mara: Das Naturschutzgebiet und Teil der Serengeti zählt zu den berühmtesten und beliebtesten Reisezielen in Afrika. Unmittelbar an der tansanischen Grenze können Sie Steppenelefanten, Streifengnus, Leoparden und viele weitere afrikanische Tierarten in freier Wildbahn erleben.
  2. Nairobi-Nationalpark: Der Nairobi-Nationalpark war der erste gegründete Nationalpark Kenias. Heute ist er ein Schutzgebiet für Grosswild und weitere Tiere der Savanne. Als einer der wenigen Nationalparks beherbergt er das Spitzmaulnashorn, dass sie mit etwas Glück auf einer Safari entdecken können
  3. Lake Nakuru: Der See im ostafrikanischen Grabenbruch und gleichnamigen Nationalpark mit Flamingos und Nashörnern beeindruckt ungemein. Der Nationalpark rund um den Lake Nakuru wurde 1967 zum ersten Vogelschutz-Nationalpark des afrikanischen Kontinents.
  4. Diani und Bahari Beach: Weisse, von Palmen und Palapas gesäumte Sandstrände mit klarem Wasser laden zum Erfrischen und Sonnenbaden ein. Im ostafrikanischen Land, ist der Diani Beach, der nur ein bis zwei Stunden vom Flughafen Mombasa entfernt ist, sowie der Bahari Beach, ein sehr beliebtes Urlaubsziel. Erleben Sie tropische Strände und Palmen in Hülle und Fülle im weißen Sand, umspült von türkisfarbenem Meer.
  5. Der Mount Kenya ist der höchste und nach dem Kilimandscharo auch berühmteste Berg des Landes. Er liegt im gleichnamigen Nationalpark und ist Teil des UNESCO Welterbes. Seine Besteigung ist aufgrund der hohen Temperaturunterschiede, anspruchsvollen Steilwänden und Gletschern sogar schwieriger als die des Kilimandscharo. Mount Kenya: 

Machen Sie sich selbst einen Eindruck und lernen Sie die grosszügige Tierwelt, die üppige Vegetation sowie die eindrucksvolle Kultur von Kenia kennen, mit Lidl Reisen. 


FAQs und Tipps zu Ihren Ferien in Kenia

Wann ist die beste Reisezeit?

In der Trockenzeit zwischen Dezember und März sowie Juli bis September bieten sich Reisen nach Kenia besonders an. Somit ist das afrikanische Land ein beliebtes Sommer- und Winterferienziel. In der Zeit von April bis Mitte Juni herrscht die grosse Regenzeit und von Mitte Oktober bis November eine kleinere.

Wie ist das Klima?

Das Klima ist an der Küste tropisch, das Hochland und Zentrum des Landes ist subtropisch. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über warm. An der Küste werden tagsüber ca. 28 Grad Celsius gemessen, selten fallen die Temperaturen unter 20 Grad. Wenn es im Dezember und Januar in Deutschland kalt ist, bleibt es in Kenia angenehm warm. Der Himmel ist klar und die Luft ist recht trocken. In dieser Zeit sammeln sich die Tiere um die Wasserlöcher und sind leichter zu finden und zu beobachten. Das sind die idealen Bedingungen für eine Kenia Safari und ein unvergessliches Ferienerlebnis. 

Was muss ich in Kenia beachten?

Vor der Anreise sollten Sie die offiziellen Nachrichten des Auswärtigen Amtes studieren. Dort finden Sie alle wichtigen Massnahmen und aktuellen Vorschriften, die für Ihre Kenia Reise massgeblich sind. Für Schweizer Staatsbürger umfassen die Reisedokumente ein gültiger Reisepass, der mindestens noch 6 Monate gültig sein muss. Sie benötigen zusätzlich ein Visum. Kinder unter 16 Jahren sind davon befreit, wenn sie mit ihren Eltern reisen. Visa dürfen nur über das elektronische Visasystem beantragt werden. 

Welche Impfungen brauche ich für meine Reise nach Afrika?

Vor Ihrer Reise können Sie sich tropenärztlich beraten lassen. Empfohlen wird die Gelbfieberimpfung. Sie sollten ausserdem alle Standardimpfungen für sich und Ihre Familie abgedeckt haben, wie beispielsweise Typhus, Tollwut und Hepatitis B. Wichtig zur Vermeidung von Malaria oder Dengue-Fieber ist eine Expositionsprophylaxe gegen Insektenstiche. Denken Sie an eine entsprechende Lebensmittel- und Trinkwasserhygiene, um Durchfallerkrankungen zu vermeiden.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar