Ferien Réunion - Die beliebtesten 49 Reiseangebote

La Réunion: Ferien auf der Trauminsel im Indischen Ozean

La Réunion Ferien buchen - mit Lidl Reisen

La Réunion ist eine paradiesische Insel im Indischen Ozean. Mit einer Gesamtfläche von über 2500 Quadratkilometern liegt sie rund 225 Kilometer von der Trauminsel Mauritius entfernt. Die „Ile de La Réunion“ ist ein französisches Übersee-Département, gehört politisch gesehen also zu Frankreich und ist damit ein Teil der EU. Geografisch gehört die Insel zu Afrika, zum Maskarenen-Archipel. Die Hauptstadt des französischen Inselparadieses ist Saint-Denis, im Norden von La Réunion.

La Réunion ist eine faszinierende Insel im Indischen Ozean, auf der Sie traumhafte Ferien abseits des Massentourismus erleben können. Früher bekannt als „Ile de Bourbon“, stammt von hier die weltberühmte Bourbon-Vanillepflanze. Das Übersee-Département Frankreichs ist für die atemberaubende Natur- und Kulturvielfalt, das von Regenwald bedeckte Inland, die Korallenriffe sowie die paradiesischen Strände bekannt. Zu den Höhepunkten gehört der 3070 Meter hohe Piton de Neiges, der höchste Berg der Insel sowie des gesamten Ozeans. Ebenfalls ein Wahrzeichen der Insel ist der 2632 Meter hohe und erklimmbare Vulkan Piton de la Fournaise. Er soll vor rund 500 000 Jahren entstanden sein und zählt heute zu den aktivsten Vulkanen der Welt.

Entdecken Sie bei Lidl Reisen die besten Reiseangebote sowie die schönsten Hotels und geniessen Sie eine traumhafte Reunion Reise.

Die schönsten Regionen in Réunion

Reunion in allen Facetten

Buchen Sie Ihre Ferien auf La Réunion

Vor ungefähr drei Millionen Jahren ist die Insel La Réunion durch mehrere Vulkanausbrüche entstanden. Der noch aktive Piton de la Fournaise sowie der höchste Berg Piton de Neiges (französisch „Schneegipfel“) gehören bis heute zu den Wahrzeichen des Inselparadieses. Im Jahr 1507 wurde La Réunion von den Portugiesen entdeckt und Apollonia genannt. Im Jahr 1520 erfolgte die Vereinigung mit Rodrigues und Mauritius. Im Zuge der Französischen Revolution wurde sie schliesslich umbenannt und erhielt 1794 zum ersten Mal den Namen La Réunion, übersetzt ins Deutsche „Zusammenkunft/Vereinigung“.

Die Vulkaninsel ist wohl der exotischste Teil der Europäischen Union und ein wahres Naturjuwel. Wilde Nationalparks, aktive Vulkane, zerklüftete Täler, märchenhafte Wälder, malerische Wasserfälle, beeindruckende Korallenriffe sowie schneeweisse und pechschwarze Strände prägen das Landschaftsbild des Inselparadieses. Eine Reise in diese Überseeregion Frankreichs bietet für jeden Reisetyp genau das Passende: Aktivreisende können bei Wanderungen die faszinierenden Naturlandschaften entdecken. Sonnenanbeter und Familien entspannen an den palmengesäumten Traumstränden und geniessen das azurblaue Meer. Sportbegeisterte erwarten auf der Trauminsel viele Outdoor-Angebote wie Klettern, Wildwasserrafting, Paragliding oder Tauchen. La Réunion begeistert aber auch mit einzigartigen kulturellen Eindrücken. Bei einem Spaziergang durch die Inselhauptstadt Saint-Denis (St. Denis) können Sie viele historische Gebäude bestaunen, wie zum Beispiel das prunkvolle Rathaus oder beeindruckende Sakralbauten verschiedener Weltreligionen – angefangen von Kirchen über Moscheen bis hin zu hinduistischen Tempeln.

Diese abwechslungsreiche Trauminsel bietet jede Menge Möglichkeiten, um die Kultur, die Geschichte und die Inseltraditionen näher kennenzulernen.

La Réunion Ferien: Diese Orte sollten Sie auf Ihrer Reise nicht verpassen

La Réunion Reisen sind eine ideale Möglichkeit, um viele sehenswerte Orte dieser Destination näher kennenzulernen. Wer die gesamte Trauminsel näher erkunden möchte, sollte sich für eine La Réunion-Rundreise entscheiden.

Cilaos

Dieser wunderschöne Kurort im Inselzentrum ist für die Thermalquellen sowie für die Weingüter bekannt. Die hübsche Kleinstadt befindet sich auf den Anhöhen der französischen Insel und ist nur über eine enge Serpentinenstrasse mit zahlreichen Kurven erreichbar. Über dem Ort erhebt sich der höchste Inselberg, der felsige „Schneegipfel“, ein inaktiver Vulkan.

Hell-Bourg

Dieser charmante Ort inmitten des dichtgrünen Talkessels Salazie verfügt auch heute noch über berühmte Thermalquellen. Zudem verzaubert das kleine Dorf seine Besucher mit einer atemberaubend schönen Naturlandschaft. In dieser romantischen Gegend können Sie viele Wasserfälle bestaunen, die das Landschaftsbild der Insel Réunion in besonderer Weise prägen. Hell-Bourg ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen zur berühmten Trou de Fer, eine kesselartige, rund 250 Meter tiefe Schlucht in der Nähe von Salazie. Sechs beeindruckende Wasserfälle stürzen hier in die Tiefe.

Saint-Gilles

Die französische Gemeinde ist ein beliebter Badeort an der Inselwestküste. Mit vielen Diskotheken, Bars, Restaurants, Cafés und Boutiquen ist dieser Ort ein beliebtes Reiseziel für alle Nachtschwärmer, Geniesser und Shoppingliebhaber. Die Promenade am Strand lädt zu Spaziergängen ein und auch das berühmte Aquarium of Réunion in Saint-Gilles-Les-Bains ist einen Besuch wert: Hier können kleine und grosse Gäste Langusten, zahlreiche Fische, Korallen, Haie, Seepferdchen und vieles mehr bestaunen.

Saint-André

Diese Stadt im Nordosten der Insel bietet Gästen viel Sehenswertes. Hierzu gehört etwa der tamilische Tempel mit den zahlreichen farbenfrohen Skulpturen. Einen Besuch wert ist auch das Haus Martin-Valliamée, ein wunderschönes kreolisches Wohnhaus im Jugendstil. Die Kirche von Saint-André ist eine beeindruckende Mischung aus neugotischem und neoklassischem Stil. In dieser Gemeinde gibt es auch noch die Vanilleplantage Roulof zu entdecken: ein Highlight für alle, die mehr über den Anbau sowie die Ernte der weltberühmten Bourbon-Vanille-Schote erfahren möchten.

Ferien Réunion: Erleben Sie magische Natur auf La Réunion Reisen

Der Vulkan Piton zählt zu den aktivsten Vulkanen der Erde und gehört zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des französischen Inselparadieses. In regelmässigen Zeitabständen kommt es zu Eruptionen und glühend heisse Lava fliesst in Richtung des Indischen Ozeans. Wanderwege führen zu den spektakulären Kratern, von wo aus Sie einen atemberaubenden Panoramablick über die üppig grünen Bergwälder sowie die Vulkanlandschaft der Insel geniessen.

Am Fusse des Piton de la Fournaise können Sie die Kirche von Sainte-Rose bestaunen, die heute den Namen „Notre Dame des Laves“ trägt, zu Deutsch „Unsere Frau der Lava“. Die Kirche ist im Jahr 1977 wie durch ein Wunder vom Lavastrom verschont worden. Die Lava floss um die Kirche herum, ohne dass der Sakralbau auch nur eine einzige Verbrennung davontrug. Die erstarrte Lava-Flut können Sie bis heute noch am Kircheneingang sehen.

Vor allem bei Naturliebhabern und Wanderern sind La Réunion Ferien sehr beliebt. Ein Highlight ist der Höhenpass Col du Taibit, der sich 2081 Meter über dem Meeresspiegel erhebt. Eine Wanderung auf diesem aussichtsreichen Weg belohnt Sie mit einem atemberaubenden Blick auf den Talkessel von Mafate sowie bis nach Cilaos im Süden des Tals dieser wunderschönen Insel.

Réunion Ferien: Erholung an paradiesischen Stränden

Sandstrände finden Sie auf der Trauminsel nur im Westen sowie im Süden. Der Inselnorden sowie der Osten sind von steinigen Küstenlandschaften dominiert. An der Westküste ist die Lagune, die sich von Saint-Gilles-Les Bains bis La Saline Les Bains erstreckt, ein beliebtes Badeparadies für die Ferien. Hier erwartet Sie der Strand von Saint-Leu sowie der weitläufige Sandstrand Saint-Pierre in der Nähe des gleichnamigen Badeortes. Das Besondere ist die reiche Unterwasserflora und -fauna, die vor allem Schnorchler und Taucher begeistert. Vor allem Familien mit Kindern verbringen hier spannende Ferien und geniessen die aktive Wasserfreizeit. Neben Schnorcheln können Sie hier auch Motorbootfahren, Segeln, Angeln oder Wracktauchen.

Der Strand von Boucan Canot an der Inselwestküste befindet sich im Gemeindegebiet von Saint-Paul. Er gilt als einer der schönsten Strände der Trauminsel im Indischen Ozean und lädt mit feinstem weissem Sand zum Erholen und Entspannen ein. Entlang des Strands erwarten Sie viele authentische Cafés, Bars und Restaurants.

Mit Lidl Reisen nach La Réunion

Aus der Schweiz werden keine Direktflüge zum internationalen Flughafen der Inselhauptstadt Saint-Denis angeboten, jedoch von Frankreich aus. Ab Paris sind es ungefähr 11 Flugstunden bis auf die Trauminsel La Réunion. Für die Einreise benötigen Sie als Schweizer Staatsbürger einen gültigen Reisepass, jedoch kein Visum. Die Landeswährung ist der Euro.

Entdecken Sie mit Lidl Reisen die besten Reiseangebote und geniessen Sie puderzuckerweisse Strände, die magische Natur, kulinarische Köstlichkeiten und vielfältige kulturelle Eindrücke.


FAQ und La Réunion Tipps

Wann ist die beste Reisezeit für La Réunion im Indischen Ozean?

Die sommerlich warme Saison ist von November bis April. Vor allem von Dezember bis März ist aber mit vermehrten Niederschlägen zu rechnen. Die beste Reisezeit für die Trauminsel ist von Mai bis November, das heisst in der Trockenzeit. Im April ist die sogenannte Übergangszeit zwischen der Regen- sowie der Trockenzeit. Dieser Zeitraum ist recht feucht, aber vom Klima her dennoch sehr angenehm und somit empfehlenswert für eine Reise auf die Paradiesinsel.

Wie viele Tage sollten Ferien auf der Insel La Réunion dauern?

Wenn Sie gerne wandern und viel Zeit in der Natur verbringen, sollten Sie sich für einen 10- bis 14-tägigen Aufenthalt entscheiden. Die Insel ist sehr facettenreich und hat Gästen in den Ferien jede Menge zu bieten!

Welcher Strand der Insel Frankreichs ist am schönsten?

Zwischen Saint-Joseph und Saint Pierre finden sich die schönsten Strände. Besonders beliebt ist die kleine Badebucht am Fuss des Piton de Grande Anse. Hier finden Reisende einen eigenen Badebereich in einem Natursteinbecken, in dem gebadet werden kann.

Tipp: Dieser weisse Traumstrand von La Réunion, der von Kokospalmen umrahmt wird, ist ein sehr beliebtes Picknickparadies.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar