Familienferien Montenegro - Die beliebtesten 208 Reiseangebote

Montenegro Familienferien: Den Balkanstaat mit Kindern entdecken

Montenegro Familienferien buchen - mit Lidl Reisen

Montenegro liegt im südöstlichen Teil Europas, an der malerischen Küste der Adria. Der kleine Staat im Balkan zieht mit seiner Vielseitigkeit Gross und Klein in den Bann und lädt zu abwechslungsreichen Abenteuertouren inmitten der unberührten Natur ein. Geniessen Sie in Montenegro atemberaubende Panoramablicke, kindgerechte Freizeitaktivitäten und erstklassige Unterkünfte. Ob für Strandliebhaber, Abenteurer, Aktiver oder Kulturbegeisterte: Montenegro-Familienferien sind ein Top-Highlight!

Montenegro zählt zu den kleinsten europäischen Ländern, dennoch begeistert das Land im Balkan mit einer enormen Vielfalt: mächtige Gebirgszüge, klare Seen, historische Städtchen sowie traumhafte Strände an der Adriaküste. Das montenegrinische Staatsgebiet ist im Laufe der Jahre von zahlreichen kulturellen Einflüssen geprägt worden, die bis heute hautnah erlebbar sind. Pittoreske Altstädte, versteckte Bergklöster, antike Ruinen aus der Zeit des römischen Reiches, orientalische Moscheen, venezianische Verteidigungsanlagen und prachtvolle Paläste erwecken den Charme vergangener Zeiten wieder neu.

Montenegro – die „Perle der Adria“ – ist ein perfektes Reiseziel für alle, die gerne entspannte und zugleich abwechslungsreiche Ferien verbringen möchten. Entdecken Sie bei Lidl Reisen die besten Angebote für Ihre nächsten Familienferien im reizvollen Balkanstaat Montenegro.

Mit Ihrer Familie unvergessliche Familienferien in Montenegro erleben

Buchen Sie Ihre Familienferien in Montenegro

Montenegro ist zum einen ein kultureller Hotspot, zum anderen auch ein Paradies für alle Aktiv- und Badereisenden. Von hohen Bergen mit erstklassigen Rafting-, Mountainbike- und Wandermöglichkeiten über tiefe Schluchten und dichte Nationalparks bis hin zu weissen Traumstränden können Sie gemeinsam mit Ihren Kindern unvergessliche Ferien verbringen. Lernen Sie das unberührte Land am tiefblauen Mittelmeer von seiner schönsten Seite kennen und begeben Sie sich in den Ferien gemeinsam auf Entdeckungsreise.

In Montenegro können Sie wunderbar entspannte Strandferien am Meer mit Sightseeing verbinden. So ist beispielsweise die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Bucht von Kotor ein sehr beliebtes Reiseziel. Flanieren Sie durch die malerischen Gassen der Altstadt, bestaunen Sie die wuchtige jahrtausendealte Mauer, die Kotor umschliesst und besichtigen Sie die Sankt-Tryphon-Kathedrale, die als schönste Kirche des Landes gilt. Im Norden Montenegros befindet sich der Nationalpark Durmitor, der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Die Landschaft im Durmitor Nationalpark ist geprägt von bis zu 2500 Meter hohen Berggipfeln, glasklaren Bergseen und tiefen Schluchten wie etwa der spektakulären Tara-Schlucht. Dieser Canyon ist bis zu 1300 Meter tief und rund 78 Kilometer lang und somit die längste sowie tiefste Schlucht Europas! Dieses Naturjuwel können Familien mit Kindern in den Ferien am besten bei einer Rafting-Tour erleben – ein unvergessliches, wildes Abenteuer!

Ein wahres Naturhighlight für alle grossen und kleinen Abenteurer ist auch der Skutarisee, der grösste Süsswassersee im gesamten Balkangebiet. Hier können Sie grossartige Kayak- und Bootstouren unternehmen oder mit ein wenig Glück auch seltene Vogelarten bestaunen.

Top-3 Sehenswürdigkeiten & Naturhighlights für jede Montenegro-Reise

Montenegro bietet für Reisende aller Art eine breite Auswahl an Möglichkeiten, sich ausserhalb der Hotels zu beschäftigen und die Umgebung kennenzulernen. Zu den Must-sees gehören auf jeden Fall:
  • Der Biogradska Gora Nationalpark: Hier erwarten Sie naturbelassene Wälder sowie mächtige Berglandschaften mit Höhen bis zu 2000 Metern. Dieser Nationalpark ist auch für seinen Urwald und die wunderschönen sechs Gletscherseen bekannt, die Sie bei einer Velotour oder einer kleinen Wanderung erkunden können.
  • Der Schwarze See im Durmitor Nationalpark: Ein Top-Ausflugsziel, wenn Sie ein unvergessliches Wandererlebnis in den Ferien suchen. Rund um den See gibt es einen idyllischen Wanderweg, der durch dichte Wälder führt. Geniessen Sie den Blick auf die spiegelglatte Seeoberfläche und gönnen Sie sich einen Wohlfühlmoment inmitten der unberührten Natur.
  • Der Lovćen Nationalpark: Das traumhafte Naturschutzgebiet ist ein Naturhighlight, das Sie am besten aus Kotor erreichen können. Schroffe Felswände und dichte, grüne Wälder bilden hier eine atemberaubende Landschaft, die zum Wandern einlädt. Die höchsten Gipfel des Lovćen-Gebirges sind etwa 1750 und 1660 Meter hoch.

Ferien Montenegro: Die schönsten Orte für die ganze Familie

Die Küstenstadt Budva verzaubert mit mediterranem Flair und einer reizvollen historischen Altstadt mit beeindruckenden Sehenswürdigkeiten wie der serbisch-orthodoxen Kirche St. Sava. Schlendern Sie entspannt durch romantische Gassen, entspannen Sie an den Kies- und Sandstränden am Meer, probieren Sie Wassersportaktivitäten aus und tauchen Sie abends in das bunte Nachtleben in Budva ein. Dank der malerischen Lage an der montenegrinischen Küste ist Budva auch ein ideales Reiseziel für Ausflüge in die Umgebung.

Sehenswert ist auch Podgorica, die Hauptstadt Montenegros, die vor allem mit dem 19 Meter hohen Uhrturm aus dem 17. Jahrhundert, der Osmanagić-Moschee sowie der modernen Millennium-Brücke begeistert. Podgorica vereint mediterranen Charme mit modernem Cityflair und verspricht jedem Gast eine entspannte Auszeit.

Eine besonders idyllische Atmosphäre erwartet Sie im Fischerdorf Petrovac na Moru, rund 20 Kilometer von Budva entfernt. Geniessen Sie hier die kleine Uferpromenade mit den vielen Souvenirshops, Cafés, Restaurants, Bars sowie den familienfreundlichen Hotels. Am kleinen Stadtstrand von Petrovac können Sie wunderbar schnorcheln und die Sonne geniessen. Wer es gerne etwas lebhafter möchte, sollte den Strand Lučice am Ortsausgang besuchen: Hier finden Sie auch viele nette Cafés und Strandbars. Dank der geografisch günstigen Lage ist diese Küstenstadt ideal für Ausflüge in die Küstenorte Sutomore, Ulcinj oder Budva geeignet, Sie gelangen aber auch bequem nach Virpazar und Podgorica.

Der Ort Herceg Novi liegt an der Adriaküste am Tor zur Bucht von Kotor. Diese Stadt im Westen Montenegros hat sich zu einem sehr beliebten Badeort entwickelt, hat jedoch zugleich seinen mittelalterlichen Charakter bewahrt. Wenn Sie zu Jahresbeginn nach Herceg Novi reisen, können Sie beim Mimosa-Festival mit bunten Umzügen, Tänzen und diversen Köstlichkeiten den Frühlingsanfang feiern.

Ein reizvolles Reiseziel ist auch die wunderschöne Hafenstadt Kotor, die an der gleichnamigen Bucht liegt. Unternehmen Sie gemeinsam mit den Kindern einen spannenden Rundgang durch die Altstadt und erklimmen Sie auch die imposanten Stadtmauern. Von dort geniessen grosse und kleine Abenteurer einen spektakulären Ausblick über die gesamte Bucht von Kotor und das ruhige Meer.

Auf dem Hügel Londša liegt die charmante Stadt Stari Bar. Die hübsche Altstadt gilt als wunderschönes Juwel und ist nicht mit den Altstädten anderer historischer Orte wie Herceg Novi, Budva oder Kotor zu vergleichen. Spazieren Sie vorbei an knorrigen Olivenbäumen und bestaunen Sie alte Ruinen sowie imposante Überreste prächtiger Gebäude.

Die schönsten Strände für eine Reise mit der Familie

Montenegro begeistert Reisende mit seicht abfallenden Sandstränden an der Adria, einer hervorragenden Infrastruktur und geheimnisvollen Buchten: Hier können auch Familien mit kleineren Kindern ein tolles Badevergnügen geniessen.
An der montenegrinischen Küste erwarten Sie erstklassige Strände:

  • Einer der schönsten Strände ist der Bečići-Strand in der Nähe von Budva, der mit einem flachen Ufer, ruhigem Wasser und einem grossen Angebot an Wassersportmöglichkeiten begeistert. Rund um den Strand erwarten Sie auch viele Restaurants und trendige Beachbars.
  • Der „Long Beach“ (Veliká Plaža) an der Ulcinj-Küste ist mit einer Länge von ca. 13 Kilometern der längste Sandstrand Montenegros. Gönnen Sie sich an diesem Strand ruhige Momente unter schattenspendenden Kiefern oder probieren Sie Wassersportaktivitäten wie Kiten und Windsurfen aus.
  • Ein traumhafter Strand erwartet Sie auch auf Sveti Stefan, eine wunderschöne kleine Insel, die über einen engen Damm mit dem Festland verbunden ist. Für längere Aufenthalte sind die Strände der Budva Riviera aber besser geeignet als der Strand auf Sveti Stefan.
  • Zu den schönsten Stränden des kleinen Balkanlandes gehört auch der Lučice Beach bei Petrovac na Moru. Dieser Strand liegt in einer hübschen Bucht und ist ideal zum Schnorcheln geeignet.

Mit Lidl Reisen Familienferien in Montenegro buchen

Der kleine Balkanstaat im Südosten Europas begeistert mit einer unglaublichen Vielfalt. Umgeben von den Nachbarländern Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Serbien und Albanien begeistert auch Montenegro mit einem typisch mediterranen Klima. Für eine Reise von bis zu 90 Tagen Dauer benötigen Schweizer Staatsbürger nur eine gültige Identitätskarte. Sie können mit dem eigenen Auto in das kleine Balkanland reisen, am bequemsten und schnellsten ist jedoch die Anreise mit dem Flugzeug. Der Flughafen befindet sich in der Hauptstadt Podgorica. In Montenegro können Sie in den Ferien mit dem Euro bezahlen.

Entdecken Sie jetzt bei Lidl Reisen Top-Reiseangebote für Ihre nächste Ferienauszeit mit der ganzen Familie und erkunden Sie die volle Schönheit des Balkanstaates.


FAQ und Familienferien Montenegro Tipps

Wann ist die beste Reisezeit für Ferien in Montenegro?

Familienferien in Montenegro sind ganzjährig ein herrliches Erlebnis. Als beste Reisezeit für Ferien mit Kindern gelten die Monate April bis Oktober. Vor allem an der Küste werden in den Sommermonaten Juli und August die Sommer sehr warm, weshalb dieser Reisezeitraum ideal für Badeferien am Strand geeignet ist. In den Bergen ist es im Allgemeinen kühler und feuchter, in den Wintermonaten kann sogar Schnee liegen.

Ist Montenegro ein beliebtes Reiseziel?

Das kleine Balkanland an der Adria gilt noch als Geheimtipp unter den europäischen Reisezielen, ist aber in jedem Fall eine Reise wert. Auch wenn das Land zu den kleinsten Ländern Europas zählt, so beeindruckt es doch mit einem unglaublichen Facettenreichtum. Ob Naturliebhaber,  Aktiver oder Strandfan: Montenegro bietet für jeden das passende Abenteuer!

Weitere Reiseangebote für Montenegro Ferien:

 

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar